07.10.2015, 14:21 Uhr

Eintauchen in den Augenblick

Karin Kienberger aus Loising wird mit ihrer Band in Kürze die erste CD präsentieren. (Foto: Bianca Hochenauer)

Die Liedermacherin Karin Kienberger aus Loising will in Kürze mit ihrer ersten CD voll durchstarten.

LOISING. Die 32-jährige Wahl-Loisingerin Karin Kienberger, die eigentlich aus St. Nikola an der Donau im oberösterreichischen Mühlviertel stammt, hat vor zwei Jahren den Schritt in die Professionalität gewagt.

Ein Unfall als "Auslöser"

"Ich habe bereits mit 16 Jahren damit begonnen, eigene Lieder auf der Gitarre zu komponieren. Damals sang ich in diversen Rockbands und verfasste alle Texte in englischer Sprache. Im Jahr 2012 hatte ich einen Unfall mit dem Rasenmäher und verletzte mich dabei ziemlich schwer am Finger, wodurch ich gezwungen war, von der Gitarre auf das Klavier umzusteigen. Dies war ein wichtiger Schnittpunkt in meinem Leben und meiner musikalischen Karriere, da ich mich entschloss, am Konservatorium in Wien 'Songwriting' zu studieren", erzählt die Musikerin Karin Kienberger.

Die Mundart ist viel direkter

"Ich habe dann auch begonnen meine Texte in Mundart zu schreiben, da ich mich so besser ausdrücken kann. Musik zu machen ist für mich, in den Moment eintauchen zu können", so Kienberger.
Karin Kienberger wird am 13. November beim Ballonwirt Aigner in Bodensdorf mit ihrer Band ihre erste CD präsentieren. Weitere Infos erhält man auf Karin Kienbergers Homepage sowie auf Facebook und auf Youtube.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.