12.10.2016, 13:56 Uhr

Gaming: Anschlusskasten in Siedlung begann zu brennen

In einer Wohnsiedlung in Gaming wurde durch einen Kurzschluss in einem Hausanschlusskasten ein Kleinbrand ausgelöst. (Foto: FF Gaming)
GAMING. In einer Wohnsiedlung im Gemeindegebiet von Gaming kam es zu einem Kleinbrand, da ein Hausanschlusskasten in Flammen aufgegangen war. Aufgrund eines Kurzschlusses kam es zunächst zu einer starken Rauchentwicklung und in weiterer Folge zu einem Brandereignis. Die Anwohner, die den Rauch rasch bemerkt hatten, alarmierten umgehend die Feuerwehr, welche den Brand binnen kürzester Zeit unter Kontrolle bringen konnte. Die Freiwillige Feuerwehr aus Gaming stand insgesamt mit 13 Kameraden und drei Fahrzeugen im Einsatz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.