29.11.2016, 10:16 Uhr

Scheibbser Altstadtrunde – Das Rathaus

Das Scheibbser Rathaus mit dem Kaiser-Franz-Josephs-Jubiläumsbrunnen. (Foto: privat)

Von den Marktrichtern und Bürgermeistern in Scheibbs

SCHEIBBS. Das Scheibbser Rathaus wurde 1583 von den Bürgern der Stadt erworben. Bis zu diesem Zeitpunkt hielt man die Ratsgeschäfte im Haus des jeweiligen Marktrichters ab, der die heutige Funktion eines Bürgermeisters ausübte. Ihm standen acht Räte, die man auch als Geschworene bezeichnete, zur Seite. Ratsbürger konnten nur all jene werden, die ein Haus in der Stadt besaßen und einem Gewerbe nachgingen. Das Wappenbild am Rathaus wurde 1926 in der keramischen Kunstanstalt Ludwig Weinbrenner & Co angefertigt.
Alles über Führungen durch die Scheibbser Altstadt erfährt man hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.