24.10.2016, 15:18 Uhr

Scheibbser Altstadtrunde – Schloss Scheibbs

Das Schloss in Scheibbs beherbergt seit 1867 die Bezirkshauptmannschaft und das Bezirksgericht. (Foto: Calauer)

Das Schloss in Scheibbs am höchsten Punkt der Altstadt

SCHEIBBS. Als Scheibbs 1338 an den Kartäuserorden von Gaming ging, baute dieser die Scheibbser Burg als Verwaltungssitz für seine umfangreichen Besitztümer aus. 1611 wurde das Gebäude zum vierflügeligen Schloss umgestaltet. 1867 erwarb der Hammerherr und Industrielle Andreas Töpper das Schloss und ließ einen repräsentativen Zubau errichten. Seit dieser Zeit sind hier das Bezirksgericht und die Bezirkshauptmannschaft untergebracht. 1953 erwarb das Land Niederösterreich die gesamte Liegenschaft. Im schönen Arkadenhof finden immer wieder Konzerte statt.
Weitere Infos zu Führungen durch die Scheibbser Altstadt gibt's hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.