17.10.2016, 14:37 Uhr

Wir bewegen die Scheibbser

Die Sektion "Sportakrobatik" des Allgemeinen Turnvereins Wieselburg hat großen Zulauf von jungen Menschen aus unserem Bezirk. (Foto: privat)

Start der neuen Serie zum Mitschwitzen in den Bezirksblättern: So sportlich ist der Bezirk Scheibbs.

BEZIRK SCHEIBBS. Turnende Senioren, stramme Kicker oder gemütliche Dart-Spieler: Im Bezirk Scheibbs gibt es unzählige Sportvereine, die uns in Bewegung halten. Die Bezirksblätter wollen diese wertvolle Arbeit für die Gesundheit, den Spaß und das Gesellschaftsleben in der Region vor den Vorhang holen.
Ab sofort stellen wir in jeder Ausgabe einen "Sportverein der Woche" vor. Ein erster Überblick zeigt: Die Möglichkeiten zum Mitmachen im Bezirk sind riesig. Von A wie Aerobic bis Z wie Zumba.

Ein sehr vielfältiges Angebot

Im Bezirk Scheibbs gibt es ein äußerst vielfältiges Angebot an Sportvereinen, in denen man sich körperlich "auspowern" kann, wo es aber auch um das gesellige Zusammensein geht. Der Judoverein aus Wieselburg sorgt mit seiner Nachwuchsarbeit ebenso für Furore wie der Tennisclub aus Scheibbs, der in höchsten Spielklassen Österreichs spielt und Vize-Staatsmeister wurde. Die Stockschützen vom ESV Wang gehören schon seit längerer Zeit zur internationalen Sport-Elite und auch der Motorsport hat im Bezirk einen hohen Stellenwert. Aber auch ein Pokerclub und ein Billardverein in Wieselburg oder der Dartclub in Scheibbs sorgen für gesellige Treffen. Die Leichtathleten aus Purgstall an der Erlauf können mit Zehnkämpfer Dominik Distelberger sogar mit einem Olympia-Teilnehmer aufwarten.

Randsportarten sind beliebt

Auch weniger bekannte Sportarten wie Vorderlader-Schießen sind im Bezirk beliebt. "Die Faszination, beim Schützenverein dabei zu sein, ist einfach der Zusammenhalt untereinander! Egal, wie alt jemand ist, jeder hilft jedem im Verein – wir sind einfach wie eine große Familie. Außerdem fördert das Schießen die Konzentration", so Michaela Fürrutter.

"Danke für eine Million ehrenamtliche Monatsstunden!"

Landesrätin Petra Bohuslav über die Vereine als Stütze für Gemeinschaft und Gesundheit.
Welchen Stellenwert genießt der Sport in Niederösterreich?
Das SPORT.LAND.Niederösterreich ist im Sport gut aufgestellt, sowohl in der Breite als auch in der Spitze. Den roten Faden für unser Handeln bildet dabei die vor zwei Jahren präsentierte Sportstrategie 2020, die sich zum großen Ziel gesetzt hat die Menschen vermehrt zum Sport zu bewegen und die Erfolge im niederösterreichischen Sport zu steigern.
Welche Rolle spielen die Vereine dabei?
Ein wichtiger Baustein für den Erfolg ist dabei natürlich ein intaktes Vereinsleben inklusive jeder Menge Sport und Bewegung. Wer den Sport organisiert, sind wiederum unsere zahlreichen Vereine die hier das Rückgrat des heimischen Sports bilden.
Geht es ohne Freiwillige?
Ein großes Dankeschön in Verbindung mit unseren Vereinen gilt hierbei natürlich den zahlreichen ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionären im Sport die in Niederösterreich rund 1 Million ehrenamtliche Monatsstunden leisten. Gemeinsam sicher sie somit das Überleben vieler Sportvereine, welches ohne dieses freiwillige Engagement nicht gewährleistet wäre.
Interview: Oswald Hicker

Sportverein der Woche

Wollen auch Sie Ihren Sportverein in den Bezirksblättern Scheibbs vorstellen? So geht's: Melden Sie sich hier an und veröffentlichen Sie einen Beitrag, oder schicken Sie uns ein E-Mail an scheibbs.red@bezirksblaetter.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.