14.04.2017, 13:56 Uhr

Wir verlosen Tickets für die Oper Rigoletto in Reinsberg

Die Inszenierung der Oper Rigoletto von Karel Drgac wird in der Burgarena Reinsberg mit Starsopranistin Julia Novikova aufgeführt. (Foto: privat)
REINSBERG. Die Bezirksblätter verlosen zehn mal zwei Tickets für die Oper Rigoletto, die am Freitag, 18. August und am Samstag, 19. August jeweils um 19.30 Uhr in der Burgarena Reinsberg aufgeführt wird. Nach Die Zauberflöte und Aida stellt Rigoletto die dritte Opernproduktion von Karel Drgac für die Burgarena Reinsberg dar. Zuletzt wurde seine Inszenierung Carmen an der Romanian National Opera Iasi im Rahmen eines Gala-Abends in Bukarest mit dem nationalen Musiktheaterpreis ausgezeichnet – für die beste Produktion und die beste Regie des Jahres. Die Zuschauer erwartet mit Rigoletto ein Opernabend voller Emotionen, tragischer Konflikte und toller Musik inmitten der zauberhaften Kulisse der Burgarena Reinsberg.

Rigoletto begeistert seit 1851

Seit seiner Uraufführung 1851 in Venedig fasziniert und begeistert Giuseppe Verdis Oper Rigoletto weltweit mit anhaltender Strahlkraft. Heute wie damals berührt das tragische Schicksal des Hofnarren Rigoletto und seiner geliebten Tochter Gilda. Das historisch-romantische Ambiente der Burgarena Reinsberg bietet den idealen Schauplatz für eine mitreißende Inszenierung und für Giuseppe Verdis perfekte Mischung aus fesselnder Dramatik und betörenden Melodien.

Starsopranistin zu Gast in Reinsberg

Mit besonderem Stolz erfüllt es Intendant Karel Drgac, die international gefeierte Starsopranistin Julia Novikova für die Oper Rigoletto in Reinsberg gewonnen zu haben. Julia Novikova brillierte in zahlreichen herausragenden Partien unter anderem an der Wiener Staatsoper, bei den Salzburger Festspielen, an der Komischen Oper Berlin, an der Opera de Monte Carlo, am Théâtre des Champs-Elysées in Paris oder an der Berliner Staatsoper unter den Linden. An der Seite von Plácido Domingo feierte Julia Novikova einen großen Erfolg als Gilda in der Fernsehproduktion Rigoletto, die an Originalschauplätzen gefilmt und live in 148 Länder übertragen wurde. Zubin Mehta dirigierte, den Rigoletto sang Plácido Domingo.

Weitere Infos gibt's hier.

Jetzt mitmachen (Teilnahmeschluss 11.08.2017)

Teilnahme

Um teilzunehmen, müssen Sie sich registrieren. Dies können Sie gleich im Anschluss tun, wenn Sie auf Registrieren und mitmachen klicken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.