offline

Franz Sturmlechner

1.905
Heimatbezirk ist: Scheibbs
1.905 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.10.2010
Beiträge: 323 Schnappschüsse: 30 Kommentare: 13
Folgt: 6 Gefolgt von: 17
11 Bilder

Tanner Moor & co - Auf den Spuren von Sepp Forcher

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | vor 20 Stunden, 3 Minuten | 6 mal gelesen

Mühlviertler Schmankerl um das Erholungsdorf Liebenau Angeregt von Sepp Forcher's "Klingendes Österreich" mit dem Beitrag "Von Prandegg bis Persenbeug" unternahmen Gigi und ich einen Streifzug ins Mühlviertel. Zuerst marschierten wir ins ruhige Tanner Moor, eines der größten Latschenhochmoore in Österreich, und bestiegen dabei auch den Granitblock der Lehrmüller Mauer. Danach drehten wir eine lässige Runde um Liebenau mit...

13 Bilder

Murmeltier-Paradies und prächtige Enziane auf dem Leobner

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 14.06.2017 | 43 mal gelesen

Top-Bergtour in den Eisenerzer Alpen Der Leobner in den Eisenerzer Alpen ist im Winter ein beliebtes Schitourenziel, aber auch im Sommer einen Besuch wert. Nach dem steilen Saugraben eröffnet sich ein Talkessel, in dem es nur so von Murmeltieren wimmelt, ein Schauspiel vom Feinsten. Dazu lädt die bunte Bergflora zum längeren Verweilen ein. Vor allem sprießen hier verschiedene Enziane, wobei ich den Punktierten Enzian heuer...

15 Bilder

Wanderparadies Tonion

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 12.06.2017 | 61 mal gelesen

Wunderbares Almflair im Mariazeller Land Die Tonion ist vor allem im Frühsommer einen Besuch wert. Neben den schönen Almen und der herrlichen Aussicht sind die vielen Frühlingsblumen ein wahrer Augenschmaus. Bert und ich stiegen erstmals von Schöneben auf und kamen im Nu zum Herrenboden, einer bewirtschafteten Alm mit einer einladenden Hütte. Der anschließende Weg, der von vielen tiefblauen Enzianen gesäumt war, führte über...

1 Bild

Der Frauenschuh - eine der schönsten Orchideen 2

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 12.06.2017 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

17 Bilder

Frühlingsgrüße von der Hohen Veitsch

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 05.06.2017 | 56 mal gelesen

Ein Meer von Clusius-Primeln und Enzian Die Hohe Veitsch ist für mich jedes Jahr ein Muss, aber erstmals sind Gigi und ich vom Süden auf den prächtigen Blumenberg marschiert. Wir starteten beim Schigebiet der Brunnalm (Veitsch) und wurden gleich enorm gefordert. Der steile Anstieg war sehr anstrengend, aber im Nu waren wir auf dem schönen Hochplateau.Zuerst erreichten wir das Graf Meran-Haus, danach ging es über Schneereste...

12 Bilder

Geheimtipp: Höhenstein-Runde bei Lunz/See

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 30.05.2017 | 105 mal gelesen

Lässige Wanderung auf den Egger Berg und aufs Höhensteineck Das schöne Frühsommer-Wetter lockten Gigi und mich zu einer Wanderung im Raum Lunz/S. Das Ziel war die Höhensteinstube mit einer kleinen, aber feinen Rundtour. Von einem verfallenen Bauernhof ging es zuerst auf den 1134 Meter hohen Egger Berg, der gleich zwei Gipfelkreuze aufweist. Wir folgten danach einem schönen Bergkamm bis zum Höhensteineck mit einem wunderschön...

14 Bilder

Der "Grand Canyon Österreichs" ist ein Hit

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 24.05.2017 | 132 mal gelesen

Herrliche Wanderung in den Ötschergräben Nicht zu Unrecht werden die Ötschergräben der "Grand Canyon von Österreich" bezeichnet. Die Kräfte des Wassers schürften vor Millionen Jahren aus dem Kalk des Ötschermassivs diese bizarre Landschaft mit einem idyllischen Gebirgsbach samt schroffer Felsen und tosenden Wasserfällen. Wir, eine Gruppe von Wanderfreunden, starteten die Tour beim Nationalparkzentrum Wienerbruck vorbei am...

15 Bilder

Ein Meer von Blumen auf der Hohen Student 1

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 17.05.2017 | 57 mal gelesen

Herrliche Frühlingstour im Mariazeller Land Die Hohe Student (1539m) ist in Botanikerkreisen ein beliebtes Wanderziel. Gerade im Frühsommer leuchten im schneefreien Gipfelbereich typische Alpenblumen wie Aurikel, Clusius-Primel, Enzian, Heidekraut sowie viele Schneerosen um die Wette. Ich startete von Halltal und gelangte in knapp zwei Stunden zum kleinen Gipfelkreuz. Etwas unterhalb steht die liebevoll instand gehaltene...

1 Bild

Blickfang - herrliche Orchideen in Oberndorf

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 15.05.2017 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

15 Bilder

Immer wieder schön: Vogelbergsteig und Ruine Dürnstein

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 12.05.2017 | 45 mal gelesen

Alpine Wege mit herrlicher Aussicht Die recht alpine Rundtour auf dem Vogelbergsteig zur geschichtsträchtigen Burgruine Dürnstein zählt zu den beliebtesten Wanderrouten in der Wachau. Bert und ich begannen in der malerischen Altstadt von Dürnstein, danach marschierten wir auf dem lässigen Vogelbergsteig immer höher. Wir genossen die schönen Tiefblicke auf die Donau und standen bald auf der "Kanzel", einem grandiosen...

15 Bilder

Kontrastprogramm pur: Tiefster Winter in den Bergen und Baumblüte im Tal

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 23.04.2017 | 42 mal gelesen

Mit Schneeschuhen auf den Frankenfelsberg Es ist kaum zu glauben, auf den Bergen liegt jetzt, und wir haben fast Ende April, Unmengen von Schnee. Davon konnten wir uns, Gigi und ich, bei unserer Tour auf den Frankenfelsberg überzeugen. Von Frankenfels marschierten wir zuerst auf trockenen Güterwegen, danach schnallten wir uns die Schneeschuhe um und stapften Richtung Gipfel. Und hier oben herrschte tiefster Winter: über...

15 Bilder

Schöne Querfeldein-Runde auf der Hochreith bei Göstling

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 19.04.2017 | 108 mal gelesen

Von Steinbach auf das Leckermoor Zu Ostern lockte mich ein kleines Sonnenfenster zu einer Wanderung im Raum Göstling. Ich starte vom Steinbachgraben und bin bald auf der Hochreith. Diese Gegend kenne ich eher vom Langlaufen, aber diesmal will ich den Bergrücken hinter der Jausenstation Ablaß erkunden. Zuerst geht's auf den Steinkogel mit dem kleinen Gipfelkreuz, danach wandere ich am Panoarmaweg auf den Sonnstein mit 1079m....

1 Bild

Storchenpaar nistet in Oberndorf 1

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 11.04.2017 | 65 mal gelesen

Schnappschuss

17 Bilder

Der Gaisstein: Schönster Nicht-1000er der heimischen Bergwelt

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 04.04.2017 | 173 mal gelesen

Hochalpine Gratüberschreitung Der Gaisstein ist wohl nur 974m hoch, aber einer der schönsten Nicht-1000er unserer heimischen Bergwelt. Sein "grantiger" Gipfelkamm sowie die imposante Felswand auf der Nordseite haben hochalpinen Charakter. Ich startete von Furth/Triesting Richtung Almödbauer und stand bald beim Gehöft Gaissteiner, von wo aus die Tour so richtig begann. Ich musste zuerst durch die Drehtür eines...

13 Bilder

Imposante Mammutbäume und traumhafte Marillenblüte

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 04.04.2017 | 75 mal gelesen

Schöne Rundtour in Paudorf und Göttweig Mein Freund Bert kannte die Mammutbäume in Paudorf noch nicht, daher unternahmen wir eine Rundtour mit mehreren Zielen. Vom Ort marschierten wir zuerst zur sogenannten Adalbert-Rast, auf dessen Areal die exotischen Riesen stehen. Vor zirka 130 Jahren importierte Adalbert Dungel, ein Abt vom Stift Göttweig, Samen aus Kalifornien und legte sie hier in die Erde. Von 30 Exemplaren stehen...