offline

Franz Sturmlechner

1.821
Heimatbezirk ist: Scheibbs
1.821 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.10.2010
Beiträge: 310 Schnappschüsse: 27 Kommentare: 13
Folgt: 6 Gefolgt von: 17
15 Bilder

Top-Aussicht von der Donauwarte auf Krems

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | vor 6 Stunden, 4 Minuten | 12 mal gelesen

Krems von oben eine Wucht Die Donauwarte oberhalb von Krems war schon lange ein Ziel für eine Wanderung. Gemeinsam mit Gigi starte ich im Stadtteil Stein und gewinne auf dem steilen Weg bald an Höhe. Wir nehmen nicht den direkten Weg sondern marschieren zuerst zum Kreuzberg mit dem Lauscher Kreuz, denn von hier bietet sich bereits ein fantastischer Tiefblick auf Krems. Bald danach stehen wir bei der Donauwarte, die bereits...

1 Bild

Herrliche Krokusblüte zwischen Gresten und Ybbsitz 2

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 16.03.2017 | 80 mal gelesen

Schnappschuss

15 Bilder

Kuhschellen in der Wachau in Vollblüte - ein Genuss! 2

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 13.03.2017 | 79 mal gelesen

Herrliche Wanderung in Spitz Jedes Jahr im Frühling ist die "Kuhschellen-Wanderung" in der Wachau für mich ein Pflichtprogramm. Ich startete vom Ortszentrum in Spitz zuerst zur Ruine Hinterhaus und traute meinen Augen nicht, dass die edlen Kuhschellen bereits in Vollblüte sind. Ebenso herrlich strahlten sie auch am "Grat" des 1000-Eimer-Berges, der zudem eine fantastische Aussicht auf die Donau gibt. Zuletzt musste ich auch...

12 Bilder

Ein Meer von Schneerosen und traumhafter Blick auf Gaming

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 09.03.2017 | 70 mal gelesen

Relax-Wanderung auf den Kirchstein und Dreieckberg Die ersten Frühlingsblumen schauen in unserer Region (Ötscherland) führten Gigi und mich in Verbindung mit einer Wanderung nach Gaming. Wir starteten vom Filzmoossattel und marschierten an der Südflanke des Dreieckberges zum Kirchstein, der einen einzigartigen Tiefblick auf die Ötschergemeinde freigibt. Auf dem Weg begeisterten uns ein Meer von Schneerosen, ja auch das...

19 Bilder

Wandern und Kraxeln in der hochalpinen Wachau

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 02.03.2017 | 117 mal gelesen

Mächtiger Felsklotz "Hoher Stein" im Dunkelsteinerwald Die Wachau ist nicht nur für den Wein und die Marille bekannt, sondern lädt auch beidseitig der Donau zu schönen Wanderungen, ja sogar Bergtouren ein. Gigi und ich starteten von Mitterarnsdorf entlang des Kupfertals bis zum Hohen Stein, einem imposanten Felsklotz mitten im Dunkelsteinerwald. Das Gipfelkreuz erreicht man über einen kurzen, gut versicherten Klettersteig...

16 Bilder

Ein Hauch von Frühling

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 28.02.2017 | 51 mal gelesen

Querfeldein-Wanderung im Raum Plankenstein Ich nützte den Faschingssonntag für eine lässige Erkundungstour im Raum Plankenstein. Los ging's von der Burg bis zum ehemaligen Schilift bei der Schottergrube, wo mich mächtige, bizarre Felszacken sowie kleinere Höhlen zum Staunen brachten. Übers Fliegerkreuz marschierte ich nun zur Bründler Wanderterrasse auf dem Dachsberg, danach auf den 948 Meter hohen Statzberg mit dem noch...

13 Bilder

Großartiger Donaublick vom Brandstätterkogel

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 25.02.2017 | 309 mal gelesen

Lässige Wanderung bei Frühlingstemperaturen Die frühlingshaften Temperaturen lockten Bert und mich zu einer Wanderung auf den Brandstätterkogel, der höchsten Erhebung der Neustadtler Platte mit 596m. Der Weg führte von der Donaubrücke bei Grein auf dem Matrassteig bis zur Viktoria Adelheid Schutzhütte, die für ihre ausgezeichnete Küche mehrere Hauben verdient. Ein Genuss für das Auge sind die vielen lässigen...

18 Bilder

Hoch, höher, Hochanger - ein Wintertraum!

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 17.02.2017 | 57 mal gelesen

Großartige Schneeschuhtour vom Seeberg auf den Hochanger Der herrliche Winter lockte Bert und mich zu einer Wanderung auf den Hochanger. Wir marschierten vom Seebergsattel in das Lappental und erreichten bald die Göriacher Alm, die einen fantastischen Ausblick auf die Hohe Veitsch eröffnet. Da der Schnee immer mehr wurde, legten wir die Schneeschuhe an stapften den steilen Hang des Hochangers hinauf. Und hier zeigte sich die...

14 Bilder

Sonnen-Wanderung zum edlen Gipfelkreuz auf der Paulmauer

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 15.02.2017 | 85 mal gelesen

Von St. Aegyd/N. auf den Traisenberg Jedes Jahr steht die Wanderung auf die Paulmauer auf meinem Tourenplan. Gigi und ich nützten einen schönen Sonnentag und marschierten von St. Aegyd/N. auf den Traisenberg, danach ging es zur Paulmauer weiter. Immer wieder beeindruckend sind hier die Aussicht zum Vaterberg Ötscher sowie das edle Gipfelkreuz. Auch ein Hauch von Frühling mit den ersten Schneerosen ließen unsere Herzen höher...

12 Bilder

Interessante winterliche Wanderung zur Burg Hohenegg und zum Dunkelstein

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 13.02.2017 | 44 mal gelesen

Von Hafnerbach auf den Dunkelsteinerwald Der Dunkelstein, die höchste Erhebung des südlichen Dunkelsteinerwaldes mit 625m, ist eher ein unscheinbarer Berg, aber in Verbindung mit der Burg Hohenegg durchaus einen Besuch wert. Ich marschierte von Hafnerbach entlang des Zenobaches nach Kornig und stand bald darauf vor der Burgruine Hohenegg, einst eine der schönsten Herrschaftssitze Österreichs. Der stattliche und begehbare...

12 Bilder

Sonnige 3-Hütten-Wanderung in Hainfeld

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 05.02.2017 | 87 mal gelesen

Der Kirchenberg - ein beliebtes Ausflugsziel Der Hainfelder Kirchenberg ist bei den Naturfreaks ein beliebtes Wandergebiet. Los geht's von der Kirche über die Liasenböndlhütte bis zum Gipfel auf 922 Metern, auf der die Hainfelder Hütte steht. Sie wird das ganze Jahr an Wochenenden und Feiertagen bewirtschaftet und punktet mit einer exzellenten Küche. Lindenstein-Gipfel und Wanderweg durch einen Bauernhof Die weitere...

13 Bilder

Herrliche Schneeschuhtour auf die Wildalpe

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 01.02.2017 | 173 mal gelesen

Großartiger Winter im Mariazeller Land Den letzten schönen Jänner-Wintertag nützte ich für eine Schneeschuhtour auf die Wildalpe mit 1523 Metern. Der Start auf dem Lahnsattel war mit minus 17 Grad huschikalt, doch nach oben wurde es kontinuierlich wärmer. Erster Anlaufpunkt war die Sulzriegelalm, danach ging es auf dem steilen Höhenrücken bis zur Hochfläche. Von dort strotzen einem die (nicht recht schönen) Antennen-Masten...

1 Bild

Der majestätische Ötscher immer ein Blickfang

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 29.01.2017 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

15 Bilder

Schöner geht's nicht: Genuss-Schneeschuhtour auf die Gemeindealpe

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 27.01.2017 | 112 mal gelesen

Eine Winterlandschaft vom Feinsten Bert, Felix und ich nützten das schöne Wetter für eine Schneeschuhwanderung auf die Gemeindealpe. Ausgangspunkt war der Zellerrain, dann ging's über die Brach-Hütte bis zum Gipfel. Es war ein Genuss vom Feinsten: die wärmende Sonne, ein tiefblauer Himmel, der großartige Fernblick in die umliegende Bergwelt sowie eine tief verschneite Winterlandschaft. Natürlich kehrten wir auch in das neue...

11 Bilder

Von Plankenstein zum gefrorenen Kendler Wasser

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 23.01.2017 | 183 mal gelesen

Kendler Wasserfall mit Eispanzer Plankenstein war der Ausgangspunkt für eine herrliche Winterwanderung im Raum St. Georgen/Leys und Texingtal. Von der Burg ging es in der guten halben Stunde zum Kendler Wasserfall, der am Ende einer idyllischen Schlucht liegt. Derzeit ist er tief gefroren und bietet dem Besucher mit seinem mächtigen Eispanzer einen atemberaubenden Anblick. Tiefster Winter in Plankenstein und St....