offline

Franz Sturmlechner

2.136
Heimatbezirk ist: Scheibbs
2.136 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.10.2010
Beiträge: 358 Schnappschüsse: 35 Kommentare: 18
Folgt: 6 Gefolgt von: 21
14 Bilder

Weltklasse-Schneeschuhtour im Mariazeller Land

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | vor 2 Tagen | 53 mal gelesen

Vom Zellerrain zur Feldiwes und auf die Bräumauer Im Winter steht die Feldwies-Runde an oberster Stelle meines Wanderprogramms. Und diesmal erwische ich ein super Tagerl mit herrlichem Pulverschnee, blauem Himmel und grandioser Fernsicht. Ich parke mein Auto auf dem Zellerrain und marschiere die Bundesstraße nach Taschelbach hinunter. Nun geht es mit den Schneeschuhen durch den märchenhaft angezuckerten  Wald bis zur Hütte...

8 Bilder

Römerhöhlen bei Ruprechtshofen, Rainberg und Sängerstein

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 14.02.2018 | 76 mal gelesen

Interessante heimatkundliche Tour zu wenig bekannten Plätzen Wer kennt die Römerhöhlen bei Ruprechtshofen? Ich denke, nur wenige und auch ich war noch nie dort. Gigi und ich schnüren die Wanderschuhe und marschieren vom Hauptplatz Richtung Grabenegg. Beim Schlatterbauer in der Rotte Koth befindet sich ein unscheinbarer Felsrücken aus Sandstein mit Gräbern aus dem 1. Jahrhundert nach Christus, den wir näher erkunden müssen....

7 Bilder

Schöne Wachaurunde mit herrlichemTiefblick auf die Donau

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 07.02.2018 | 66 mal gelesen

Zur Ferdinandswarte und zum Toten Berg Obwohl ich so viel in der Wachau unterwegs bin, kenne ich noch lange nicht alle Schmankerl des Dunkelsteinerwaldes. Gigi und ich packen die Wandersachen und fahren nach Hundsheim bei Mautern. Von dort marschieren wir zur exponiert gelegenen Ferdinandwarte und genießen die grandiosen Tiefblicke auf die Donau. Danach folgen wir dem Welterbesteig bis zum "Roten Kreuz" und zu den...

12 Bilder

Auf den Spuren von Friedensreich Hundertwasser

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 01.02.2018 | 45 mal gelesen

Interessante Wanderung im Raum Zwettl Der Drang, immer wieder Neues zu entdecken, lockt mich zu einer Wanderung in den Raum Zwettl. Mein Ziel ist der "Hundertwasserweg" entlang des Kamps von Roiten aus. Die Hauptattraktion des kleinen Ortes ist das Dorfmuseum, eine ehemalige Milchsammelstelle, die von Friedensreich Hundertwasser gestaltet wurde. Dann geht es entlang des Kamps mit großen Granitblöcken in seinem Flussbett,...

7 Bilder

Tiefster Winter und das beste Bauernbratl auf'm Hochschlag

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 26.01.2018 | 177 mal gelesen

Mit Schneeschuhen von Reinsberg auf den Runzelberg Es schneite massiv und der Himmel war grau, dennoch unternahmen Hannes und ich eine Wanderung mit Schneeschuhen auf den Runzelberg. Wir starten im Ortszentrum von Reinsberg und steuern als Erstes die Burgarena an. Nach einer kurzen Besichtigung setzen wir den Weg über den schönen Mostbrunnen bis zur Jausenstation Hochschlag fort. Aber vorher stapfen wir noch auf den höchsten...

11 Bilder

Fantastisches Raureif-Spektakel im Waldviertel

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 22.01.2018 | 170 mal gelesen

Erlebnis-Wanderung zum Hirschen- und Wachtstein Den Ausflug in den Großraum um Ottenschlag Mitte Jänner werden Gigi und ich noch lange in Erinnerung behalten, denn ab ca. 700 Meter Seehöhe lag die winterliche Landschaft in einem herrlichen Raureif-Meer. Beim Zustieg zum Hirschenstein, einem mächtigen Felsklotz zwischen Laimbach und Gutenbrunn, strahlte noch die Sonne, aber bald trübte sich das Wetter ein. Unglaublich...

7 Bilder

Hoch über der Donau - zur Ruine Aggstein und Tischwand 2

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 18.01.2018 | 145 mal gelesen

Immer wieder herrliche Tiefblicke ins Donautal Da das Wetter in den Bergen nicht so rosig war, entschied ich mich für eine ausgiebige Tour in der oberen Wachau. Ich marschiere von der ehemaligen Kartause in Aggsbach Dorf  zuerst auf den Luftberg und genieße den ersten grandiosen Tiefblick ins Donautal. Der Weg Richtung Aggstein bleibt weiter aussichtsreich und nach einem steilen Ab- und Aufstieg stehe ich vor der Ruine, die...

12 Bilder

Eine super Tour auf den Prochenberg

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 07.01.2018 | 134 mal gelesen

Vom Haselsteiner bis zur Nothschlucht Immer wieder gehe ich gerne die Prochenberg-Runde und dieses Mal sogar als erste Tour im neuen Jahr. Ich lasse mein Auto am Hauptplatz in Ybbsitz stehen und marschiere auf der Straße bis zum Haselsteinhof. Jetzt beginnt der Anstieg so richtig bis zur gleichnamigen Wand mit einem großen, in der Nacht beleuchteten Gipfelkreuz. Der Schnee wird nun mehr und der Weg ist teilweise sehr glatt....

20 Bilder

Großartiges Bergjahr 2017: 100 verschiedene Gipfelziele!

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 02.01.2018 | 80 mal gelesen

Die Berge sind mein Lebenselixier Unsere schöne Natur und damit auch die Leidenschaft zum Wandern bestimmen derzeit mein Leben. Besonders intensiv zeigte sich dies im abgelaufenen Jahr mit 100 (!!) verschiedenen Touren bzw. Gipfelzielen. Die Highlights reichen von der Wanderwoche im Ötztal mit einem 3000er bis hin zu den Klassikern im Gesäuse. Spontan fallen mir der Große Buchstein sowie die Überschreitung des Hochturms vom...

9 Bilder

Winterliche Weihnachstwanderung zur Hochsteinberg Alm 1

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 20.12.2017 | 127 mal gelesen

Von zu Hause auf den Hochsteinberg bei Kirnberg Das traumhafte Winterwetter knapp vor Weihnachten lockte mich zu einer Querfeldein-Wanderung in der engsten Heimat. Ich entschied mich für den Hochsteinberg bei Kirnberg, den ich von zu Hause (Oberndorf) aus in Angriff nehmen konnte. Zuerst marschierte ich über den Großberg und die Wildenmaierhof-Häuser bis Pöllaberg, wo ich beim Kircherl eine erste Rast einlegte. Immer wieder...

10 Bilder

Neustadtl/D. lockt mit einem traumhaften Aussichtsbalkon

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 17.12.2017 | 70 mal gelesen

Herrliche Höhenwanderung auf der Neustadtler Platte Neustadtl/D. hat eine traumhafte Lage, davon konnte ich mich bei meiner Wanderung über die Hochfläche entlang der Donau überzeugen. Als Erstes wählte ich den 10.000-Schritte-Weg, der mich zur Silberluck'n, einem ehemaligen Silberbergwerk, und zur Steinernen Stube führte. Das nächste Highlight war der Panoramastein, von dem man eine grandiose Aussicht auf den Ort sowie in...

14 Bilder

Highlight Blassenstein - Wanderfreunde lernen meine Heimat kennen

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 14.12.2017 | 66 mal gelesen

Von Plankenstein auf den Blassenstein und Statzberg Der 2. Adventsamstag war wohl nicht der schönste Tag, dennoch werden ihn meine Wanderfreunde, die großteils von der Wachau kommen, in schöner Erinnerung behalten. Die 20 Kilometer lange Tour führte uns von Plankenstein zum Kendler Wasserfall, danach zur Hogrua-Hütte, in der wir uns stärken konnten. Nach dem steilen Anstieg über die Schiwiese ging's zur Urlingerwarte auf dem...

1 Bild

Der Mostviertler Sonnwendkreis bei Steinakirchen

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 06.12.2017 | 47 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

Mit Schneeschuhen auf den Hausberg von Gresten

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 02.12.2017 | 121 mal gelesen

Der Schwarzenberg im kitschigen Winter-Look Ich war schon ein paarmal auf dem Schwarzenberg, aber so schön wie diesmal habe ich den Hausberg der Grestner noch nie erlebt. Der bereits viele Schnee verwandelte die Landschaft in ein Wintermärchen, das zusammen mit der warmen Sonne große Glücksgefühle in mir auslöste. Ich starte in Ybbsbachamt und schaue mir zuerst die schöne Oberhauskapelle, die 1854 als Dank für die Abwehr...

11 Bilder

Schöne Winterwanderung auf den angezuckerten Gromann 1

Franz Sturmlechner
Franz Sturmlechner | Scheibbs | am 28.11.2017 | 116 mal gelesen

Vom trockenen Frankenfels in den Schnee Er ist nicht mein Lieblingsberg, doch diesmal hat sich der Gromann, auch Grobmann oder Grobmannberg genannt, von seiner schönsten Seite gezeigt. Ganz oben präsentierte sich der Hausberg der Frankenfelser in einem herrlichen Winterkleid, Genuss pur für das Auge. Los geht es bei der Kirche, vorbei an der Redtenbach-Mühle sowie dem Gehöft Baumgarten bis zum Almhaus Eibeck, eine beliebte...