offline

Heidemarie Rottermanner

3.069
Heimatbezirk ist: Scheibbs
3.069 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 21.01.2015
Beiträge: 155 Schnappschüsse: 68 Kommentare: 2.012
Folgt: 142 Gefolgt von: 62
Ich bin verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Wohne im traumhaft schönen Erlauftal. Arbeitete als Buchhalterin und bin seit der Geburt meiner Söhne zu Hause. Betreue unseren schönen Garten mit Hund, Katzen, Enten und Hühnern. Arbeite ehrenamtlich in der Pfarre im liturgischen Kreis, singe und musiziere mit Kindern und Erwachsenen in unserer Gruppe, die Familienmessen gestalten. Meine Ministranten lernen für den Dienst am Altar und gemeinsam erleben wir viele tolle Stunden ausgefüllt mit Spiel und Zusammenhalt. Schreibe seit vielen Jahren zauberhafte Geschichten und versuche mich an meinem ersten Roman. Unsere wunderbare Landschaft mit den Menschen, Tieren und Pflanzen ermuntern mich zu meinen Geschichten. Besonders die Tier- und Pflanzenwelt benötigt unseren Respekt und unsere Anerkennung. Sie haben nur unsere Stimme und dafür setze ich mich ein. Ich tanze und singe gern und bin sehr gerne mit unserem Mischlingshund in der Natur unterwegs und lausche den Geschichten der Pflanzen und Bäume. meine Homepage: http://heidi.rottermanner.at/
1 Bild

Danke 14

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Scheibbs | am 23.07.2018 | 91 mal gelesen

dem Bezirksblatt Scheibbs, für den Druck meines Beitrags: Und es blüht der Mohn in der letzten Ausgabe. Freut mich sehr und schön ist es, dass mich einige Leute darauf angesprochen haben und ich konnte die Sehnsucht wecken, auch dieses Dorf zu besuchen. Liebe Grüße Heidemarie

16 Bilder

Fanny 5

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Krems | am 22.07.2018 | 91 mal gelesen

Stratzing: Randegg | Ein Geschichtsbuch inmitten der Natur. Zu erleben in Stratzing im Herzen des Kremstales. Wanderung im Hohlweg mit vielen bunten Schautafeln, die von der Natur  und ihren geflügelten Tieren u. Vierbeinern und von der Vielfalt der Pflanzenwelt erzählen. Auch mit den Hinweisen, wie unsere Lebensweise und Wirtschaft den Lebensraum zerstören. Man wandert weiter durch die hügelige Landschaft, vorbei an den Weinbergen und lernt...

9 Bilder

Leierweg Nationalpark Gesäuse 9

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Liezen | am 12.07.2018 | 114 mal gelesen

Admont: Randegg | Herrliche Landschaft, gemütlicher Spaziergang und das rauschen des Flusses .... Weglänge: ca. 4 Kilometer (hin und retour) Steigung: gering Maximale Steigung: 10% Maximale Querneigung: 6% Sitzgelegenheiten am Weg: vereinzelt Belag: gewalzter Kiesweg, Holzstege, Asphalt Charakteristik des Weges: führt vom Talboden zum Aussichtspunkt „Leier“und erlaubt wunderschöne Tiefblicke auf die...

10 Bilder

Was erwartet uns? 7

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Liezen | am 11.07.2018 | 100 mal gelesen

Krumau: Randegg | Erlebniszentrum Weidendom und die Frage, welches Leben auf unserem Planeten erwartet unsere Kinder und deren Nachkommen. Durch die verschiedenen Station wird sehr gut veranschaulicht, wie wir  Menschen mit den Reserven unseres Planeten umgehen und was uns für die Zukunft erwartet, wenn wir nicht umdenken. Informationen zum blauen Planeten: Baumwoll-T-Shirts mit 250 Gramm durchschnittlich 2.495 Liter Wasser...

8 Bilder

Burg Rappottenstein 10

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Zwettl | am 08.07.2018 | 135 mal gelesen

Rappottenstein: Randegg | eine gut erhaltene Burg, abgelegen inmitten von Wiesen und Wäldern. Heutige Nutzung: Unter der Bezeichnung Kinderburg Rapottenstein bietet das Rote Kreuz Niederösterreich traumatisierten Familien Unterstützung bei Unglücks- oder Trauerfällen. Die Räumlichkeiten werden ebenso wie die Stallungen für die Therapietiere von der Eigentümerfamilie Familie Abensperg und Traun zur Verfügung gestellt Geschichte laut Wikipedia...

14 Bilder

Und es blüht der Mohn 8

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Zwettl | am 04.07.2018 | 125 mal gelesen

Armschlag: Randegg | Ein Besuch ins Mohndorf bei Armschlag war angesagt, denn jetzt zeigen sich die Mohnfelder im prächtigen Kleid. Du stehst im Feld, die Bienen summen, es duftet herrlich nach Mohn und der Wind spielt sanft mit den roten und weißen Blütenblättern. Als wir uns an der Blütenpracht satt gesehen hatten, am Mohnstrudelweg durch den schattigen Wald unseren Spaziergang beendet hatten, kehrten wir beim legendären Mohnwirt...

1 Bild

Herzlichen Dank 9

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Scheibbs | am 27.06.2018 | 66 mal gelesen

Für die Veröffentlichung im Bezirksblatt Scheibbs. Mein Beitrag zum Leopoldsteiner See gab es in der letzten Zeitung. Herzlichen Dank, ich freue mich riesig. Liebe Grüße Heidemarie Rottermanner

13 Bilder

Fahrt ins Paradies 11

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Leoben | am 22.06.2018 | 125 mal gelesen

Eisenerz: Randegg | Wir waren wieder einmal dort und sind im Paradies gelandet.  Glasklarer See, eiskalt, umgeben von Bergen, Naturjuwel, Stille und Ort der Erholung. Naturschutzgebiet. Leopoldsteiner See. Wir sind an deinem Strand gelegen, haben uns im eiskalten Wasser abgekühlt und die Berge bestaunt, die Stille genossen und sind aus dem Getriebe der Welt ausgestiegen, für Stunden, auch unserem Chriss hat es einmalig gefallen. Er lag im...

6 Bilder

Ministranten der Pfarre Randegg

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Scheibbs | am 18.06.2018 | 34 mal gelesen

Randegg: Randegg | Am Sonntag den 17. Juni 2018 wurden in der Familienmesse die neuen Ministranten vorgestellt. Weiters bedankte sich Pfarrer  Thomas Neernakunnel  bei zwei Ministranten die jetzt viele Jahre ihren Dienst getan haben und nun aus dem Team ausscheiden. Dafür konnte er fünf neue Kinder begrüßen, die sich jetzt schon seit einigen Wochen auf ihre Aufgabe vorbereitet hatten und nun auch ministrieren dürfen. Der Chor Ventus Novus...

17 Bilder

Burg Gallenstein 12

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Liezen | am 05.06.2018 | 114 mal gelesen

Sankt Gallen: Randegg | Hoch droben auf 631 m trohnt über dem Markt Sankt Gallen, Steiermark, die Burg Gallenstein. Über eine schmale Zufahrtsstrecke kommt man zum Parkplatz von dort geht man ungefähr 15 Minuten zur Burg. Der Aufstieg ist leicht zu bewältigen. Imposant ist der Durchgang durch den Felsen und der Blick zur Burg. Geschichtlich hat diese Burg einiges zu bieten: Die dreitürmige Festung wurde 1278 erstmals urkundlich erwähnt...

1 Bild

Ich suche mir ein Zuhause 9

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Liezen | am 04.06.2018 | 356 mal gelesen

Sankt Gallen: Randegg | Schnappschuss

9 Bilder

Wallfahrtskirche Frauenberg 10

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Bruck an der Mur | am 25.05.2018 | 100 mal gelesen

Frauenberg: Randegg | Wunderschöner, romantischer Ort in der Steiermark https://www.stiftadmont.at/kloster/sehenswert/wallfahrtskirche-frauenberg Seit über sechs Jahrhunderten pilgern Gläubige mit ihren Anliegen zur Wallfahrtskirche Frauenberg. Freude und Leid, Hoffnung und Trauer teilen sie mit der Gottesmutter Maria. 1404 wurde am Ufer der hochwasserführenden Enns das sogenannte Gnadenbild gefunden, eine gotische Darstellung Mariens mit...

30 Bilder

Chriss ist wieder auf Tour 7

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Salzkammergut | am 09.05.2018 | 171 mal gelesen

Gosausee: Randegg | Chriss 15 Jahre alt, Mischlingshund ist wieder unterwegs. Freu, heute ziehen wir wieder los. Frauerl und Herrl sind am packen. Voll Freude laufe ich die Stiegen auf und ab. Frauerl schimpft, ich soll doch Ruhe geben und still sitzen, sonst breche ich mir noch das Genick. Ok ich werde brav folgen. Endlich sitzen wir im Auto, die Herrschaften vorne und Hunderl im Fond. Ab geht es nach Weyer, Steyer und weiter Richtung...

1 Bild

Es gibt kein besseres Mittel, die eigenen Kümmernisse zu vergessen, als sich um das Wohl der anderen zu kümmern. Jakob Ternay 2

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Scheibbs | am 25.04.2018 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Rücksicht auf das Recht des anderen - das ist Friede. Benito Jua´rez 2

Heidemarie Rottermanner
Heidemarie Rottermanner | Scheibbs | am 25.04.2018 | 62 mal gelesen

Schnappschuss