16.01.2018, 16:07 Uhr

Crosslaufcup Krems

Bei sehr winterlichen Wetterbedingungen (starker Schneefall) ging die erste Station des 4 Städtecrosslauf in Krems über die Bühne. Von den 160 angetretenen Läufer/innen mussten 3 Runden (insgesamt 5.500m) gelaufen werden.  Wie es bei einen typischen um nicht zu sagen einen richtigen Crosslauf üblich ist, wurde die Strecke von Runde zu Runde anspruchsvoller. Soll heißen, der Boden wurde tiefer und auch für die mit Spikes ausgerüsteten Läufer/innen, sehr rutschig.
Franziska Füsselberger konnte trotz eines Sturzes, mit einer ansprechenden Leistung in einer Zeit von 20:40sec. den Gesamtsieg bei den Damen erlaufen. Die Form stimmt und mit einer verletzungsfreien Vorbereitung, ist die geplante Leistungsseigerung für diese Saison  realistisch.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.