04.12.2017, 17:09 Uhr

Erfolge für Kegler bei Bezirksmeisterschaft

Engelbert Haselsteiner und Helmut Hofmarcher. (Foto: Union Randegg)

Beim Union Bezirkskegeln in Mank setzten sich bei den Herren die Wanger vor den Randeggern durch.

REGION. Auf der Kegelanlage in Mank wurden die Union Bezirksmeisterschaften im Kegelsport für die Bezirke Scheibbs und Melk ausgetragen, bei der die Scheibbser Sportler einige Erfolge feiern konnten. In der Mannschaftswertung der Damen setzte sich Mank mit 865 Punkten vor Randegg mit 861 Punkten und St. Georgen an der Leys mit 848 Punkten durch, während bei den Herren-Mannschaften Wang mit 1.069 Punkten vor Randegg mit 986 Punkten und St. Georgen an der Leys mit 956 Punkten gewann. In der Einzelwertung der Damen belegte Barbara Pelan aus Mank mit 242 Punkten vor Rosa Stamminger aus St. Georgen an der Leys mit 237 Punkten und Maria Streimetweger aus Mank mit 233 Punkten den ersten Platz, während in der Herren-Einzelwertung Helmut Hofmarcher aus Randegg mit 291 Punkten vor Engelbert Haselsteiner aus Wang mit 280 und Josef Fröschl aus St. Georgen an der Leys ebenfalls mit 280 Punkten mit seiner überragenden Leistung auf der Kegelanlage in Mank überzeugen und triumphieren konnte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.