09.01.2018, 12:37 Uhr

Matthias Buchinger ist Scheibbser "Sportstar von morgen" 2017

Matthias Buchinger sicherte sich den Titel "Sportstar von morgen" 2017. (Foto: privat)
BEZIRK SCHEIBBS. Die Fans und Leser haben in den letzten vier Wochen zigtausende Stimmen bei der BEZIRKSBLÄTTER Sportlerwahl abgegeben. Nach sehr spannenden Votings stehen nun die Sieger in den einzelnen Kategorien fest.
Den Titel "Sportstar von morgen" 2017 in Scheibbs sicherte sich der 16-jährige Motorsportler Matthias Buchinger aus Steinakirchen. Der Sieger der Austrian Crosscountry Championship-Rennen verwies Läuferin Katharina Götschl sowie den Stockschützen Jakob Solböck auf die Plätze. Diese Auszeichnung ist vielleicht eine zusätzliche Motivation in Richtung seines großen Zieles, sein Hobby zum Beruf zu machen.

Das Ergebnis

1. Matthias Buchinger
2. Katharina Götschl
3. Jakob Solböck

Die Wahl

Während die meisten Sportler ihren Fokus schon voll und ganz auf das Jahr 2018 gerichtet haben, wollen die BEZIRKSBLÄTTER noch einmal auf das abgelaufene Sportjahr 2017 zurückblicken. Die Athleten im Bezirk Scheibbs konnten dabei meist nicht nur regional, sondern auch auf Landes- und Bundesebene oder sogar über die Grenzen Österreichs für Furore sorgen. Bei der diesjährigen Sportlerwahl küren wir die Sieger in drei unterschiedlichen Kategorien: Sportlerin und Sportler des Jahres sowie unseren „Sportstar von morgen“. Dabei treten tolle Athleten aus den unterschiedlichsten Sportarten gegeneinander an und somit ist für die nötige Spannung gesorgt.

Junge Dame fordert Burschen

Der Nachwuchs aus dem Bezirks Scheibbs sorgt regelmäßig für fantastische Ergebnisse. Die Läuferin Katharina Götschl aus Oberndorf nimmt es bei der Wahl mit zwei jungen Herren auf - Wangs Stocksportler Jakob Solböck sowie Crosscountry-Fahrer Matthias Buchinger.

Die Kandidaten

Jakob Solböck
Geburtsdatum: 02.04.2001
Ort: Wang
Verein: ESV Union Wang
Hobbies: Stocksport, Fußball, Zeit mit der Familie oder Freunden zu verbringen
Highlights 2017: Europameister Ziel-Einzel U16, Vize-Europameister Mannschaft bzw. Ziel-Mannschaft U16, Vize-Bundesligameister somit Aufstieg in die Staatsliga
Stärke: Nervenstärke, Kampfgeist
Schwäche: Verlieren zu können
Sportliches Vorbild: Mein Bruder Patrick
Ziele: Europameister in Amstetten, mit meinem Verein den Klassenerhalt in der Staatsliga, Weltmeister

Katharina Götschl
Geburtsdatum: 17.08.2002
Ort: Oberndorf an der Melk
Vereine: LC Mank und USKO Melk
Hobbies: Laufen, Schi fahren, Trampolin springen, Mathematik
Highlights 2017: Landesmeisterin im Straßenlauf über 5km, 6x Vizelandesmeisterin (WU16: 1000m, 3000m, 1000m Hindernis; WU18: NÖ-Crossmeisterschaft, 1000m, 3000m)
Staatsmeisterschaften Teilnahme, Aufnahme in den NÖ Leichtathletiknachwuchskader, Österreichischer Frauenlauf Wien: 5km 1.Platz W15 gesamt 15. Rang, VCM Get Active 4.2: 3.Platz gesamt, Römerlauf (Stmk): 2.Platz in der Damengesamtwertung 6,7km; 800m Zeit: 2:21,00 min
Stärke: Willensstark, Kampfgeist, Durchhaltevermögen
Schwäche: Süßigkeiten
Sportliches Vorbild: Jennifer Wenth und Dominik Distelberger
Ziele: Teilnahme an internationalen Meisterschaften

Matthias Buchinger
Geburtsdatum: 13.11.2001
Ort: Steinakirchen am Forst
Verein: Offroadgang Steinakirchen
Hobbies: Enduro, alles was mit 2 Rädern oder Motoren zu tun hat, Kleintierzucht Highlights 2017: Mit WM-Fahrer Pascal Rauchenecker am Podest, Siege bei der Austrian Crosscountry Championship
Stärke: Ehrgeiz
Schwäche: gutes Essen
Sportliches Vorbild: Ken Roczen (deutscher Motocrossfahrer mit extremer Motivation die sich sehen lässt)
Ziele: Sport und Hobby zum Beruf machen


Hier geht es zu allen Votings der Bezirksblätter Sportlerwahl 2017

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.