14.03.2017, 14:31 Uhr

Österreichs Ski-Elite gastiert am Hochkar und am Ötscher

ÖSV-Asse wie Lokalmatadorin Katharina Gallhuber sind bei den Österreichischen Meisterschaften vom 22. bis 25. März am Hochkar und am Ötscher zu Gast. (Foto: Andreas Danner)
LACKENHOF/GÖSTLING. Schlag auf Schlag geht es bei der Ausrichtung von sportlichen Ski-Großereignissen in den Mostviertler Skigebieten: Nach den erfolgreichen Europacup-Bewerben der Damen am Hochkar stehen Hochkar und Ötscher erneut im Fokus: Von Mittwoch, 22. bis Samstag, 25. März rittern die ÖSV-Asse bei den Alpinen Österreichischen Skimeisterschaften um Spitzenplätze. Slalom und Riesentorlauf werden am Hochkar ausgetragen, der Super-G und die Superkombination am Ötscher. Für die Fans haben sich die Organisatoren vom SK Lackenhof und vom SC Göstling-Hochkar ein attraktives Rahmenprogramm ausgedacht. Am Donnerstag, 23. März werden ab 17.30 Uhr am Göstlinger Dorfplatz die Sieger geehrt und die Startnummern für die Slalom-Bewerbe vergeben: "Hier ist es den Fans möglich, die Skistars auch persönlich kennenzulernen. Diese Veranstaltung wird umrahmt von der Musikkapelle, der Musikschule, der Sportmittelschule und den Kindern des Schiclubs Göstling", erklärt Robert Fahrnberger vom SC Göstling-Hochkar. Weitere Infos gibt's auf der Homepage des SK Lackenhof und auf der Website des SC Göstling-Hochkar.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.