27.06.2017, 18:05 Uhr

St. Antoner Hobbykicker feierten den Meistertitel

Die Spielerfrauen überreichten der Mannschaft aus St. Anton an der Jeßnitz den Meisterteller. (Foto: SU St. Anton)
ST. ANTON. In St. Anton an der Jeßnitz stieg das Finale der Melktaler Hobbyliga, wo nach einer kurzen Festrede von Bürgermeisterin Waltraud Stöckl die Siegerehrung und die Pokalübergabe durch den Ligaobmann Markus Potzmader und dessen Stellvertreter Michael Fuchsluger stattfand. Die Mannschaft HCU Randegg setzte sich in der ersten und jene der SU St. Anton in der zweiten Liga durch. Moderator Alexander Steinacher und St. Antons Trainer Jerome Small gratulierten den glücklichen Gewinnern herzlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.