07.09.2014, 17:56 Uhr

Tolle Ergebnisse für die Purgstaller Radsportler

Julian Gruber vom RC Purgstall bot beim Donauinsel-Cup in Wien eine tolle Leistung. (Foto: Windpassinger)

Der Radclub Purgstall konnte beim Donauinsel-Cup in Wien und beim Weltpokal in St. Johann überzeugen.

PURGSTALL. Das letzte von insgesamt sieben Rennen des Donauinsel-Cups fand bei strahlendem Sonnenschein in Wien statt. Diesmal war nur ein Fahrer des RC ARBÖ Radsport Weichberger Raiffeisen Region Eisenwurzen Purgstall am Start.
Julian Gruber (Junioren) fand sich auch beim diesem Rennen, das wieder gemeinsam mit den Amateuren gestartet wurde, gut zurecht und sammelte wieder einige Punkte. In der Gesamtwertung des Cups belegte Julian letztendlich den sehr guten zweiten Platz bei den Junioren.
Des Weiteren fand in St. Johann in Tirol der 46. Radweltpokal statt.
Elias Dobnik ging für den Purgstaller Radclub bei den U-13 Fahrern an den Start. Die Strecke führte von Schwendt nach St. Johann in Tirol über eine Distanz von 25 Kilometern. Es bildete sich eine Spitzengruppe von elf Mann, welche das Tempo sehr hoch hielt. Das Tempo betrug im Schnitt 36,6 Stundenkilometer, in einer Zeit von rund 41 Minuten. Elias leistete viel Führungsarbeit und konnte schließlich auf dem tollen siebenten Platz landen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.