03.07.2017, 14:21 Uhr

Die "neue Vielfalt" in Wieselburg

Die Wieselburger Messe ist mit rund 520 Ausstellern die größte Messe Österreichs und lockt zahlreiche Besucher aus nah und fern an, aber auch das Wieselburger Volksfest ist ein absoluter Pflichttermin.

Bei der Wieselburger Messe präsentierten ca. 520 Aussteller ihre Produkte

WIESELBURG. Da das Messegelände mit der neuen Halle 3 und dem modernen Eingangsbereich in neuem Glanz erstrahlt und auch das Messeprogramm mit zahlreichen Innovationen aufwarten kann, stand die Messe heuer unter dem Motto "Die neue Vielfalt".

Die größte Messe Österreichs

Mit rund 520 Ausstellern ist die Wieselburger Messe die größte in ganz Österreich. Neben dem traditionellen land- und forstwirtschaftlichen Schwerpunkt wurden in Wieselburg zusätzlich die Bereiche "Bauen & Wohnen", "Haushaltsausstattung" und "Garten-Genuss-Freizeit" abgedeckt.

Viele neue Schwerpunkte

Bei der großen Messe wurden den Besuchern heuer erstmals viele neue thematische Schwerpunkte wie "Familie", "future-world", "BIER. Vielfalt erleben" oder "Form & Handwerk" präsentiert.

Das Volksfest als Pflichttermin

Der Vergnügungspark, die Musik von Marc Pircher und Steirerbluat oder das Großfeuerwerk waren nur einige der zahlreichen Attraktionen, die das Volksfest auch heuer zum absoluten Pflichttermin für unzählige Besucher machten.

Weitere Infos gibt's hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.