20.11.2017, 14:12 Uhr

Eine süße Überraschung aus unserer Region

Die Eisenstraße-Imker bei der "bio ÖSTERREICH" in Wieselburg. (Foto: Stefan Hackl)
WIESELBURG. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit präsentierten die Eisenstraße-Imker ihre neue Verpackung für den Goldhauben- und Hammerherrenhonig. Da man die Produkte auch in Bio-Qualität genießen kann, wurde die Messe "bio ÖSTERREICH" in Wieselburg als Bühne zur Präsentation der eleganten Umhüllung des Qualitätshonigs genutzt.
"Man merkt auch an den Augen der Besucher, dass wir mit dieser besonders edlen Verpackung einen echten Hingucker geschaffen haben. Wir haben uns beim Verpackungsdesign an unseren Honigetiketten orientiert, um ein einheitliches und aufeinander abgestimmtes Gesamtpaket zu gestalten, das den Leuten hoffentlich viel Freude bereiten wird", erklärt Eisenstraße-Imker-Sprecher Hermann Höhlmüller. Die 16 Eisenstraße-Imker fungieren seit 2014 als Arbeitsgemeinschaft und beliefern mittlerweile über 30 regionale Verkaufsstellen. Wer neugierig auf das neu vereinte Honigpaar geworden ist und sich über die Tätigkeiten der Imker informieren möchte, kann dies hier tun.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.