21.11.2016, 16:36 Uhr

Friseur-Salon in Oberndorf bleibt in "Familienhänden"

Elfriede Himmelbauer, Claudia Leeb, Franz Sturmlechner, Nicola Himmelbauer, Anton Dollfuss, Jürgen Himmelbauer, Walter Seiberl, Stefan Schuster, Penzenauer und Mathew Ammianikkal Biju. (Foto: privat)
OBERNDORF. Die 21-jährige Nicola Himmelbauer hat den Friseur-Salon in der Ringstraße in Oberndorf an der Melk übernommen, der nun an die dritte Generation übergeben wurde und sich seit bereits 70 Jahren im Familienbesitz befindet. Nicola Himmelbauer hat bei Alex Haargenau in Mank den Friseurberuf erlernt und war zuletzt bei Silvia Mock in Euratsfeld beschäftigt. Vor zwei Jahren hat die Oberndorferin die Meister- und die Unternehmerprüfung erfolgreich absolviert. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft waren bei der Eröffnungsfeier zugegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.