16.09.2014, 16:03 Uhr

Neues Wehenzimmer für das Landesklinikum

Kaufmännischer Direktor Klaus Watzinger, Regionalmanager Andreas Krauter, Betriebsrat Rudolf Zeller, sitzend Peter Diridl, Hebamme Elfriede König, Landesrat Karl Wilfing, Bereichsleitung Alfred Kaltenbrunner, ärztlicher Direktor Friedrich Steger und Landtagsabgeordneter Anton Erber. (Foto: Schwarz)
SCHEIBBS. In Anlehnung an die fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser wurde der gesamte Kreißzimmerbereich, die CTG-Ambulanz und Teile der Geburtenstation um insgesamt mehr als 400.000 Euro im Landesklinikum in der Bezirkshauptstadt erneuert, neu angeboten wird ein Wehenzimmer.
In den neuen Kreißzimmern kann eine besonders individuell ausgerichtete und ganzheitlich orientierte geburtshilfliche Betreuung stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.