25. Jan 2016 ● Schwazer Silberwald "Silberwald ruft LEA"

Es war vergangenes Jahr, ein junges Mädchen hat mir einen Zettel im Silberwald hinterlegt. Auf den stand: "Ich glaube an Elfen! Ich möchte eine Mondelfe werden! Lea war hier"
Diese Botschaft hat mich sehr bewegt. Denn es gibt Menschen und es gibt Elfen. Dazwischen gibt es aber Wesen, die entweder näher den Menschen oder näher den Elfen stehen. Sie nennt man Elben. LEA ist wahrscheinlich ein solches Wesen. Sie hat Spuren hinterlassen.
Seither espere ich auf der Such nach LEA in die Städte und Dörfer des Unterlandes hinein. Eine Elbin hat eine ganz individuelle Aura, sie kann von einen meiner Art aus weiter Ferne gespürt werden. Die Elben sind enorm selten. Die letzte war die verstorbene LEYA. Eine junge wunderschöne Frau mit einer eleyschen Stimme. Für sie steht die Säule der Liebe im Silberwald, im Hof der Ahnen.
Armin vom Silberwald, einer der alten Meister des Waldes www.schwazersilberwald.at

Wo: Schwazer Silberwald, 6130 Schwaz auf Karte anzeigen
Autor:

Armin vom Silberwald aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.