39. Weibernacht: Ein Ballzauber ohne Männer
39. Weibernacht: Ein Ballzauber ohne Männer

71Bilder

SCHWAZ (dw). Ausgelassene Stimmung, Ideenreichtum bei den Kostümen, und das alles ohne Männer bis 23 Uhr, wobei Stimmen der Damen laut wurde, das „Männerverbot“ bis Mitternacht auszudehnen, laut wurden. Laut der 1. Schwazer Faschingsgilde wurde die Rekordmarke von fast 950 Besucher erreicht. Und die bereits 39 Weibernacht hat wieder einmal bewiesen, dass Frauen ohne Männer großen Spaß haben und miteinander einen Saal zum Kochen bringen können. Bekanntlich durften die Männer erst nach drei Stunden den Saal betreten, nur die Stimmungsmacher „XDREAM“, DJ Roseo und die Mitglieder des Elferrates waren geduldet. Als die großen Sieger der Großgruppen hervor gingen neun Damen, welche als „Candle Light Dinner“ die Jury überzeugten. Nächstes Highlight der 1. Faschingsgilde Schwaz ist der Unsinnige Donnerstag in der Altstadt ab 10 Uhr u.a. mit Kinderauftritten, Schlüsselübergabe um 14 Uhr, Maskenprämierung und Mullerschaugn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen