Alpin Hammers Schwaz laufen für den guten Zweck

Die Alpin Hammers Schwaz stellten eine starke Mannschaft. Hinten v.l.: Markus Rat, Hanna Kirchmeyr, Sandra Niederstätter, Clemens Leitenstorfer, Lukas Gruber, Khalfani Pickett; vorne v.l.: Florian Habeler, Markus Windisch und Florian Narr.
32Bilder
  • Die Alpin Hammers Schwaz stellten eine starke Mannschaft. Hinten v.l.: Markus Rat, Hanna Kirchmeyr, Sandra Niederstätter, Clemens Leitenstorfer, Lukas Gruber, Khalfani Pickett; vorne v.l.: Florian Habeler, Markus Windisch und Florian Narr.
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

FÜGEN (dk). Die Alpin Hammers Schwaz liefen vergangenen Samstag in Fügen bei der Charity Veranstaltung Step the Trepp mit. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt der Kinderhilfe Schwaz zu Gute. Organisiert wurde diese Veranstaltung von der SichtBar bei Binderholz in Fügen.

Die Footballer musste für sie ganz ungewöhnliche Aufgaben bewältigen. Zuerst ging es über 3 Stockwerke hinunter, dann wurde eine 550 m lange Strecke zurückgelegt, um anschließend wieder 3 Stockwerke und somit 16 Höhenmeter (insgesamt 223 Treppen) nach oben zu laufen.

Die Hammers stellen zwei Mannschaften zu je vier Mitgliedern. Team 1 waren Florian Habeler, Lukas Gruber, Hanna Kirchmeyr und Clemens Leitenstorfer. Team 2 bestand aus Florian Narr, dem US Import Khalfani Pickett, Markus Rat und Markus Windisch. Besonders hervorzuheben dabei ist Florian Narr, der über lange Zeit das gesamte Läuferfeld anführte, dann allerdings noch vom letzten Läufer überholt wurde und somit den hervorragenden zweiten Platz belegte.

Die Hammers waren mit den meisten Teilnehmern vertreten, als Belohnung dafür gibt's ein Berglauftraining mit Bergläufer Markus Kröll.

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.