Bezirkserntedankumzug in der Silberstadt Schwaz
Bezirkserntedankumzug in der Silberstadt Schwaz

39Bilder

SCHWAZ (dw). „Insa Hoamat – Insa Dank“– unter diesem Motte lud die Jungbauernschaft/ Landjugend Bezirk Schwaz vergangenen Sonntag zum Bezirkserntedankumzug in die Silberstadt Schwaz ein. Mit über 40 Festwägen lieferte dieser Tag ein gewaltiges Bild der Dankbarkeit und Wertschätzung an unser Land Tirol. Traditionellerweise wurde der Festtag mit einer Messe im Stadtpark Schwaz durch Pfarrer Martin Müller mit musikalischer Umrahmung von „Stadtmusikkapelle Schwaz“ eröffnet. Im Anschluss daran begrüßten Bezirksleiterin Lisa Geisler und Bezirksobmann Benedikt Geisler alle Festgäste und mitwirkenden Mitglieder der Jungbauernschaft/Landjugend.Nach dem traditionellen Fahnenschwingen der JB/LJ Schwaz startete der festliche Erntedankumzug durch die Silberstadt Schwaz. Höhepunkt war mit Sicherheit der Umzug mit über 40 Festwägen und Gruppen. Über 1.000 junge Menschen aus dem ganzen Bezirk ließen es sich nicht nehmen, beim Umzug mitzuwirken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen