Kultur
Jenbach: 1. Kunst- und Kulturtage waren Hit – mit VIDEO

<f>Die Volksschulkinder</f> verwandelten ihre Schule in einen bunten, fröhlichen Dschungel
23Bilder
  • <f>Die Volksschulkinder</f> verwandelten ihre Schule in einen bunten, fröhlichen Dschungel
  • Foto: Wildauer
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

JENBACH (dkh). Kunst und Kultur an alle Ecken und Enden: Jenbach stand die letzten zwei Wochen im Zustand bunter Freude. Organisatorin Gabi Schatz stellte ein anspruchsvolle, abwechslungsreiches und ambitioniertes Programm zusammen, mit dem die Marktgemeinde ein neues Festival in die Welt rief. Alle Schule des Ortes beteiligten sich mit Kunstwerken im öffentlichen Raum. Besonders auffällig ist dabei des Projekt von Patricia Batkowski-Kuderer, die mithilfe der gesamten Volksschulkinder und -lehrer das Schulgebäude in einen Dschungel verwandelte. 

750 Jahre Jenbach

Die Marktgemeinde Jenbach mit Bgm. Dietmar Wallner und Kulturausschussobfrau Barbara Wildauer durften zur Eröffnung LH-Stv. Josef Geisler begrüßen. Alle drei stellten das Festival ins Zeichen des diesjährigen Jubiläums "750 Jahre Jenbach", dem eine eigene Ausstellung im Gebäude ehemaligen Damen-Feucht (gegenüber der Bücherei) gewidmet wurde.

Kunst

Der Freiraum Jenbach mit Ralf und Andrea Chvatal öffneten an den Festivaltagen ihre Galerie und den Garten für eine wunderbare Ausstellung, für Konzerte, Kabarett und tolle Gespräche. Das Gebäude, in dem sich der Freiraum befindet, war früher die Jenbacher Brauerei. Ganz der Tradition entsprechend wurde der Außenbereich an den beiden Festivalsonntagen in einen Biergarten verwandelt. Auch das VZ wurde künstlerisch bespielt.

Musik

Die Bühne vor der Kirche wurde von Musikgruppen bespielt, die unterschiedlicher nicht sein konnten. So eröffnete Waterloo das Festival, im Anschluss begeisterte die Metal Drum Company. Aber auch die Singgmeineschaft Jenbach, Wolfgang Mayr & Dark Moon oder "Auditory Message" sorgten für gute Stimmung am ersten Festivalwochenende. Auch das zweite Festivalwochenende war musikalisch mit Interpreten wie Johannes Scheicher, der LMS Jenbach-Achental, Dark Blues Experience und We are from Austria. Den Abschluss bildete das Hill Vibes Reggae Feeling mit verschiedenen Interpreten.

Hier geht's zum Nachgeschenkt!

Hier ist das Video: 

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.