Raiffeisenbank Wattens spendet an bedürftige Familien in der Region Wattens

Vor der Weihnachtszeit stand für die Raiffeisenbank Wattens soziale Verantwortung und Engagement an oberster Stelle. Deshalb wurde eine Spende von 3.000 Euro für soziale Zwecke in der Region an die örtlichen Bürgermeister der Gemeinden Wattens, Fritzens und Wattensberg übergeben. Zusätzlich zu den Einnahmen aus dem Nutella-Schnaps-Verkauf übergab die Raiffeisenbank Wattens eine Weihnachtsspende in Höhe von 3.000 Euro den Bürgermeistern der Gemeinden Wattens, Fritzens und Wattenberg. Diese Spende wird nun zur Unterstützung bedürftiger Familien in der Region verwendet. Foto: Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Wattens Mag. Christian Steinlechner und Direktor Christian Haigner bei der Übergabe der Weihnachtsspende an die drei Bürgermeister der Gemeinden Wattens, Fritzens und Wattenberg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen