10. Jan ● Schwazer Silberwald "Granit, ein Stein für die Ewigkeit"

Der Silberwald macht Kunst für die Ewigkeit, zumindest für die kommenden Jahrhunderte. Die Geschichte erinnert uns, spätere Kulturen haben die Bauwerke ihrer Vorgänger oft als Steinbrüche verwendet und Kulturschänder gibt es zu allen Zeiten. Vielleicht bleibt der Silberwald zumindest in den nächsten Jahrhunderten davon verschont. Der Millennium Weltenbaum wächst seit Anbeginn des Silberwaldes vor Ort und ist sein Primärprojekt, sein erstes und sein letztes und wichtigstes Juwel. Jetzt bekommt er seine endgültige Fassung. Dafür wird nach dem Winter für ihn ein Tempel nach alter klassischer, wie vor Jahrtausenden praktizierter Art (Fallruine), errichtet. Derzeit erfolgen die Architekturarbeiten. Dieses Bauwerk steht für die spirituelle Wahrheit und das spirituelle Wissen des Silberwaldes. Wir freuen uns schon, wenn im Silberwaldjahr des Schmetterlings die Besucher des Waldes und unserer Feste sich an der neuen Präsentation des Weltenbaums erfreuen können. In Freude mit euch - Armin vom Silberwald
der silberwald www.schwazersilberwald.at
unsere Onlinezeitung www.silberwald-online.at

Wo: Schwazer Silberwald, 6130 Schwaz auf Karte anzeigen
Autor:

Armin vom Silberwald aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.