1.029 Stunden haben sich gelohnt

56Bilder

JENBACH (dk). Die Anspannung war den 22 Feuerwehrmännern der FF Jenbach vergangenen Samstag anzusehen. In monatelanger Übungs- und Vorbereitungszeit im Umfang von insgesamt 1.029 Stunden bereiteten sie sich auf einen neuartigen Bewerb vor: die 1. technische Leistungsprüfung Form A beinhaltet sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Anwendung. In einem realitätsnahen Umfeld – es muss ein fiktiver Verkehrsunfall abgewickelt werden – müssen die Bewerbsteilnehmer der zwei angetretenen Gruppen Hand in Hand arbeiten und dabei die Zeit nicht aus den Augen lassen. Beide angetretenen Gruppen haben den praktischen Teil innerhalb der Zeitvorgabe abgeschlossen und nur sehr wenige Fehlerpunkte bekommen. Kommandant Sebastian Atzl, der selbst auch teilgenommen hat, war sichtlich zufrieden mit der Leistung seiner Kameraden. "Es ist nicht selbstverständlich, dass neben den regulären Proben, den Einsätzen und sonstigen Tätigkeiten für die Feuerwehr auch noch so viel Zeit aufgewendet wird, um für diesen Bewerb zu üben."
Im Anschluss an die erfolgreichen Prüfungen wurden in einem feierlichen Rahmen die Abzeichen verliehen. Danach wurde im kleinen Kreise mit einem leckeren Spanferkel so richtig auf den Erfolg gefeiert.

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.