Begabtenförderung
16-Jähriger studiert an der Uni Innsbruck

Hannes Eberharter hat viele Interessen

Erst in der 6. Klasse AHS, aber dennoch schon an der Universität: Hannes Eberharter probiert es aus.

HIPPACH (dkh). Hannes Eberharter absolvierte gerade die 6. Klasse AHS am Bundesoberstufenrealgymnasium Schwaz. Er ist ein guter Schüler, tut sich leicht in allen Fächern. Er hat Hobbies, Freunde und viel Sinn für Humor. Und ganz nebenbei baut er jetzt schon seine Zukunft aus. Er besucht seit letztem Semester einige Kurse an der Universität Innsbruck. Möglich macht das ein Förderprogramm des ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung) und des BMBWF (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) in Zusammenarbeit mit der Schule und der Universität Innsbruck.

Begabtenförderung

Die Klassenvorständin von Hannes, Michaela Stöckl, hat den Schüler erst auf dieses Programm aufmerksam gemacht. "Bereits am Beginn des Schuljahres hat sie mir davon erzählt, aber dann habe ich doch etwas gezögert. Die Idee hat mich jedoch nicht mehr losgelassen und so habe ich mich für das Sommersemester beworben", freut sich Hannes über das große Vertrauen, das seine Lehrerin in ihn steckt. Auch die Direktion und der gesamte Lehrkörper unterstützen den Schüler in seinen Bestrebungen. Für eine Vorlesung wurde er beispielsweise am Donnerstagnachmittag vom Unterricht freigestellt. Die Leistungen hat er dann durch eigenständiges Arbeiten nachgebracht. Das Interessensfeld des Zillertalers ist breit gestreut und so besuchte er im vergangenen Semester die Vorlesungen "Basiswissen Politische Bildung", "Stammzellenbiologie" und "Analysis 1" (Technische Mathematik).

Ich erhalte von allen Seiten Unterstützung, meine Familie und meine Freunde stehen voll hinter mir. – Hannes Eberharter

Eine weitere Stütze war Reinhard Starnberger von der Studienberatung, der als Ansprechperson immer ein offenes Ohr für Hannes hatte und ihm bei der Suche nach geeigneten Lehrveranstaltungen half. "Ich möchte mich besonders bei Frau Stöckl und Herrn Starnberger für ihre Unterstützung danken", ist Hannes wichtig.

Einfach trauen

Hannes Eberharter ist derzeit der einzige Schüler in ganz Tirol, der dieses Förderprogramm in Anspruch nimmt. "Ich glaube, ganz viele wissen nichts davon. Ich selbst bin sehr froh, dass meine Klassenvorständin und mein Direktor hier gut informiert waren. Viele andere trauen es sich vielleicht gar nicht zu, obwohl sie das Potenzial hätten. Aber ich kann es echt weiterempfehlen. Mit einem guten Lern- und Zeitmanagement schafft man das", ist Hannes Eberharter überzeugt. Die Prüfungen, die er jetzt bereits ablegt, wie beispielsweise im Herbst die Prüfung zu Basiswissen Politische Bildung, wird ihm später dann auf sein Regelstudium angerechnet. Das Ziel von Hannes ist jedenfalls schon gesteckt: "In irgendeinem Fach möchte ich einen Doktor machen und ich gebe nicht auf, bevor ich das erreicht habe", so der Schüler, für den ein Lehramtsstudium nach der Matura rufen wird.

Infos zum Programm

Das Programm "Schüler/innen an die Hochschulen" ist eine Initiative des BMBWF und des ÖZBF. Eine Teilnahme bietet SchülerInnen die Möglichkeit, bereits während der Schulzeit Lehrveranstaltungen an österreichischen Hochschulen zu besuchen und Prüfungen zu absolvieren. Diese werden nach der Matura für ein späteres Studium angerechnet. Mehr Infos dazu unter www.oezbf.at/sandhos

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen