49ster Steinbockmarsch steht vor der Tür

Er ist bereits Institution in Ginzling, ein Sommer ohne Zillertaler Steinbockmarsch ist kein Sommer! Am Samstag, den 19.08.2017 kämpfen sich zum 49. Mal Wanderer, Bergsteiger und Trailrunner über die 30 km lange Strecke von Ginzling Dorf bis zum Alpengasthaus Breitlahner, aber nicht der Straße entlang, sondern über Berg und Tal.
Enthusiasmus & die Kraft der Natur. Schon um 05.00 Uhr morgens Machen sich die ersten Bergfexe auf den Weg, um die Strecke zu bewältigen. Die Fakten sprechen für sich: 30 Kilometer, 1.871 m im Anstieg, 1.613 m im Abstieg – das ist der Zillertaler Steinbockmarsch in Ginzling. Durch das wildromantische Floitental mit der Tristenbachalm und dem Steinbockhaus geht es in schwindelerregender Höhe über Fels und Leitern zur Mörchenscharte auf 2.870 m, weiter zur Berliner Hütte und über die Alpenrose, Grawandhütte und die Klausenalm zum ersehnten Ziel beim Alpengasthaus Breitlahner. Dieser kräfteraubende Marsch erfreut sich großer Beliebtheit bei Jung und Alt, so ist der jüngste Teilnehmer gerade mal sieben Jahre, der älteste doch über 80 Jahre. Die Anmeldung zum 49. Zillertaler Steinbockmarsch ist jederzeit möglich. Für Kurzentschlossene besteht auch noch die Möglichkeit, sich am Freitagnachmittag (18.08.) und am Samstag, den 19.08. bis 8.00 Uhr beim Start direkt am Naturparkhaus in Ginzling anzumelden. Weitere Informationen unter http://www.zillertaler-steinbockmarsch.com/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen