Seniorenmesse
Abenteuer 60+: Lernen in der zweiten Lebenshälfte - mit VIDEO

Angelika Stegmayr interviewte die Experten: Ingrid List, Alois Schild, Karin Ziegner und Helmut Krieghofer (v. l.)
17Bilder
  • Angelika Stegmayr interviewte die Experten: Ingrid List, Alois Schild, Karin Ziegner und Helmut Krieghofer (v. l.)
  • Foto: Knoflach-Haberditz
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

Unter dem Motto "Abenteuer 60+" wurde zur Gesprächsrunde mit anschließender Seniorenmesse geladen.

JENBACH. "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an...", so heißt es schon in einem beliebten Lied von Udo Jürgens. Und das schien auch das Motto der zahlreichen Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung "Abenteuer 60 +: Lernen in der 2. Lebenshälfte" gewesen zu sein. In einer interessanten Gesprächsrunde mit honorigen Gästen wurde über das Leben nach 60 gesprochen. So erzählte Helmut Krieghofer, Direktor des ORF-Landesstudios i. R. von seinem stressigen Berufsleben und der neuen Lebensqualität mit E-Bike und Enkerlnachmittagen. Ingrid List, die bereits Ende Siebzig ist, war früher Vizebürgermeisterin und immer noch Regisseurin einer Laientheatergruppe berichtete von ihren zahlreichen Reisen und dem Elan, auch im fortgeschrittenen Alter noch viel tun zu wollen. Der Künstler Alois Schild erzählt von vielfältiger Kreativität im Alltag und davon, dass er zwar nicht mehr auf die höchsten Leitern ohne Sicherung steigt, aber immer noch so viele Ideen im Kopf hat, wie vor 30 Jahren. Schließlich gab Karin Ziegner von SelbA-Seniorenbildung praktische Übungen für bessere Koordination und Reaktion mit. Im Anschluss an die Expertengespräche, die von Angelika Stegmayr, Leiterin des Katholischen Bildungswerkes Tirol, geführt wurde, luden zahlreiche Institutionen und Vereine zu ihrem Stand bei der Seniorenmesse ein. Es war ein gelungener Nachmittag, bei dem sich zahlreiche Jenbacher Seniorinnen und Senioren über Unterstützungsangebote und Möglichkeiten informieren konnten. Verantwortlich für den reibungslosen Ablauf waren Hanna Hochenwarter vom sone seniorenmanagement, Angela Rainer von der sone freiwilligenbörse und Martina Mayer vom Veranstaltungsmanagement VZ.

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.