Achensee: Ein Juwel

Fünf malerische Orte, der kristallklare Achensee und die beeindruckenden Berge des Karwendels und des Rofans erwarten sportlich-aktive Urlauber genauso wie Genießer, die die Ruhe in der einmaligen Natur schätzen.Der Achensee ist der größte See Tirols und wird auch als das Tiroler Meer bezeichnet. Somit können sich Segler, Surfer und Kitesurfer hier über ideale Wasserverhältnisse und zuverlässige Winde freuen. Schwimmer und Taucher steigen an den Badeufern zwischen Maurach, Pertisau und Achenkirch in ihr Element ein. Die hervorragende Wasserqualität des Achensees sorgt für Sichtweiten bis 10 Meter unter Wasser.

Alles dabei

Für Familien ist das flache Südufer in der Buchau ideal: Hier können Eltern ihre Kinder gefahrlos im seichten, im Sommer bis 22 °C warmen Wasser planschen lassen – oder per Achensee Schiff, Tret- oder Elektroboot über die ganze Länge schippern.Wasser und Berge ergeben am Achensee eine aufbauende Mischung. Über 500 km abwechslungsreiche Wanderwege – darunter auch der Tiroler Adlerweg, Hochiss, Rofanspitze, Bärenkopf und Stanser Joch – bringen Körper und Seele in Hochform. Viele schöne Wanderziele kann man mit den Sommerbergbahnen in Maurach und Pertisau ansteuern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen