Achtung: Tuning-Clubs auf Kundenfang

BEZIRK (red). Immer wieder melden sich Eltern und junge Konsumenten bei der AK Tirol, weil sie Schreiben von Inkassobüros oder Forderungen über mehrere hundert Euro erhalten haben – für angebliche Mitgliedschaften in sogenannten „Tuning-Clubs“. Grund dafür sind oft voreilige Unterschriften, zu denen Jugendliche bei Präsentationen überredet wurden. Gewinnspiele dienen dabei als Lockmittel. Die AK klärt nun in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat für Tirol auf, ab wann junge Konsumenten rechtsverbindlich Verträge abschließen können und welche Folgen sie erwarten. Bei Fragen oder Problemen helfen die Konsumentenschützer der AK Tirol unter der kostenlosen Hotline 0800/22 55 22 – 1818.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen