Arbeitsunfall in Hart im Zillertal

Der Verletzte wurde in das BKH Schwaz eingeliefert.
  • Der Verletzte wurde in das BKH Schwaz eingeliefert.
  • Foto: Foto: Walpoth
  • hochgeladen von Dietmar Walpoth

Am Mittwoch führten ein 61-jähriger Österreicher gemeinsam mit seinem 29-jährigen Sohn in Hart im Zillertal Abholzungsarbeiten mehrerer Bäume durch.

HART. Dazu hängte der 29-Jährige einen Baum mit Hilfe eines Spanngurtes an einen Hoftrac und lenkte diesen im Anschluss rückwärts, um die Fallrichtung des Baumes zu bestimmen. Zu selben Zeit schnitt sein 61-jähriger Vater vorerst den Baum mit einer Motorsäge durch und schnitt ihn dann für die Fallrichtung rechts ein. Nachdem sein Sohn mit dem Hoftrac jedoch zu früh zurückfuhr, zog er bzw fiel der Baum dann genau in seine Richtung. Der 29-Jährige sprang vom Hoftrac, wurde aber vom oberen Teil des zersplitternden Baumstammes am Kopf und der Schulter getroffen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert.

Autor:

Dietmar Walpoth aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.