Arwinda konzertiert am 20. November im Flüchtlingsheim St. Gertraudi

ST. GERTRAUDI (red). In den mal poetischen, mal energischen Liedern verbinden sich tiefbayerische Kindheitserinnerungen mit klassischer Musikausbildung, sowie Erlebnissen, Erfahrungen und Studien auf Reisen in ferne Länder. Eine Vielfalt an Einflüssen und Emotionen, die ARWINDA zu ihren eigenen Klangbildern formen. Ob südamerikanische Conga Rhythmen, oder Klezmer, ob südosteuropäische Gypsie-Beats oder ein Jodler in Fantasiesprache. Musik bedeutet für Sie, Grenzen zu überwinden und Horizonte zu verbinden. Das findet sich auch in der Instrumentierung wieder. Akkordeon und Gesang, Didgeridoo und Klarinette, Waldzither und Perkussion. Ihre Konzertreisen führen sie, neben europaweiten Auftritten, u.a. nach Indonesien, Südkorea und Georgien. Mehr Infos unter www.arwinda.de
TERMIN:
Donnerstag, 20. November 2014
20:00 Uhr, Flüchtlingsheim St. Gertraudi (Nr. 64)
Eintritt: FREIWILLIGE SPENDEN

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.