Bald Frau Bürgermeister in Buch?

BUCH (fh). Am 11. Juni 2017 wird in der Gemeinde Buch i. T. ein/e neue/r Bürgermeister/in gewählt. Grund dafür ist der Rücktritt des bisherigen Bürgermeisters Otto Mauracher. Selbiger war aufgrund von Grundstücksgeschäften seiner Frau zurückgetreten, welche Baugrundstücke in der Gemeinde Buch zu einem sehr günstigen Tarif erworben hatte. Mittlerweile ermittelt die Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien in dem Fall. Wie kürzlich bekannt wurde, wird es in Buch nur einen Bürgermeisterkandidaten geben und Anfang der Woche kam es zum Knalleffekt, denn Buch i. T. wird, aller Voraussicht nach, eine Frau Bürgermeister bekommen.

Erfahrene Kriminalbeamtin

Marion Wex ist gebürtige Ausserfernerin, seit 18 Jahren in Buch i. T. wohnhaft, seit 2010 im Bucher Gemeinderat und seit 2016 im Gemeindevorstand. Bemerkenswert: Wex ist seit 28 Jahren beim Landeskriminalamt Innsbruck beschäftigt, war eine der ersten Frauen in diesem Beruf in Tirol überhaupt und ist Mutter von 4 Kindern im Alter zwischen 9 und 16 Jahren. Wex ist seit der Gründung es Vereins "Bi-Ba-Butzemann" (Kinderkrippe) in dessen Vorstand tätig und war maßgeblich am Aufbau des Schülerhorts in Buch beteiligt in dem mittlerweile 1/3 aller Volksschulkinder betreut sind. Diese Arbeit ist offenbar nicht unbemerkt geblieben und zahlreiche Bucher Gemeindebürger haben die Kandidatin dazu ermutigt anzutreten: "Viele Bürger/Innen haben mich in den letzten Tagen gefragt, ob ich mir vorstellen kann, das Amt des Bürgermeisters zu übernehmen. Dieses Vertrauen in mich hat mir gezeigt, dass meine langjährige Arbeit für und in der Gemeinde, insbesondere meine Bemühungen um eine familiengerechte Kinder- und Schülerbetreuung offensichtlich nicht unbeachtet geblieben sind", erklärt Wex.

Kein leichtes Erbe

Da die "freie Bürgerliste Buch" (Otto Mauracher) nicht dazu bereit war den Weg für eine komplette Neuwahl des Gemeinderates frei zu machen und es nur eine Kandidatin gibt, werden die Wahlen innerhalb des Gemeinderates stattfinden. Wex erklärt: "Ich bin mir aber sehr wohl bewusst, dass es gerade jetzt besonders schwer ist, als Verantwortliche der Gemeindeführung voran zu stehen. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich aber entschieden, diese Herausforderung anzunehmen und als Bürgermeisterin zu kandidieren. Mir ist es wichtig, dass in Buch wieder Ruhe einkehrt und wir einen offenen, respektvollen Umgang miteinander pflegen. Ich persönlich werde – sofern mir das Vertrauen geschenkt wird – völlig unbefangen und unbelastet von „alten Geschichten“ mit Freude, Fleiß und Offenheit an diese Aufgabe herangehen", so Wex abschließend.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.