Barockkonzert am Weerberg am 10. Juni

Das Museum Rablhaus lädt zum Barockkonzert in die Kirche St. Peter und zu einem anschließenden Zusammensein vor der Kirche, bei Schlechtwetter im Rablhaus selbst. Diese außergewöhnliche Veranstaltung wartet mit hochkarätigen, international namhaften Musikern und einem höchst anspruchsvollen Repertoire auf.
Am Samstag, dem 10. Juni, konzertiert das Ensemble „rosarum flores“ am Weerberg.
Ab 19.00 Uhr erklingen in der Filialkirche St. Peter barocke Kantaten, deren Naturbezug den musikalisch roten Faden des Abends charakterisiert. Dabei werden Werke von Georg Philipp Telemann (1681 – 1767) wie auch Georg Friedrich Händel (1685 – 1759) oder Antonio Vivaldis (1678 – 1741) Arie aus der Oper „La verit’a in cimento“ dargeboten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen