Große Impfaktion
Bezirk Schwaz impft am Wochenende

BEZIRK. Am Freitag, Samstag und Sonntag wird in 22 Gemeinden wohnortnah geimpft. Drittimpfungen sollen unbedingt wahrgenommen werden, auch Erst- und Zweitimpfungen und ein Angebot für Kinderimpfungen sind möglich.
Im Frühjahr des heurigen Jahres hatten die BewohnerInnen des Bezirks Schwaz im Zuge der Impfaktion als europäische Modellregion die Möglichkeit einer flächendeckenden Corona-Impfung. Ausschlaggebend dafür war die südafrikanische Virus-Mutation, die sich damals vorwiegend im Bezirk Schwaz ausgebreitet hatte.

„Wir haben uns im März 2021 gemeinsam mit dem Bund massiv dafür eingesetzt, diesen zusätzlichen Impfstoff für den Bezirk Schwaz zu bekommen. Mit der Durchimpfung, die wir dadurch erreicht haben, konnten wir die Südafrika-Mutation erfolgreich bekämpfen. Das Angebot wurde damals von rund 46.000 SchwazerInnen in Anspruch genommen. Bei der bezirksweiten Impfaktion dieses Wochenende hoffen wir erneut auf rege Teilnahme der BürgerInnen. Denn es ist erwiesen, dass nur eine hohe Durchimpfungsrate das Coronavirus und seine Mutationen in Schach halten kann“,

so LH Günther Platter. "Die Pandemie kann am besten bekämpft werden, wenn wir eine hohe Impfquote erreichen und jede und jeder im Bezirk auch einen Beitrag dazu leistet“, appelliert Bezirkshauptmann Michael Brandl an die SchwazerInnen, unbedingt das fast flächendeckende Impfangebot im Bezirk wahrzunehmen.
Alle Termine sind auf www.tirol.gv.at/schwazimpft einsehbar und werden laufend aktualisiert. Eine Anmeldung ist für das dezentrale Angebot in den Gemeinden generell nicht notwendig.

Angebot für Kinderimpfungen

Im Bezirk Schwaz werden zudem am Sonntag, 28. November, wie auch in anderen Bezirken, Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren angeboten. Zusätzlich wird dies am 4. Dezember zwischen 8 und 19 Uhr möglich sein. Anmeldungen sind über www.tirolimpft.at erforderlich.

„Hinsichtlich der Kinderimpfungen wird auf einen noch sensibleren Umgang geachtet, beispielsweise gibt es eigene Kinderimpfboxen“,

informiert BH Brandl.

Impforte im Bezirk
Übersicht Impfmöglichkeiten in Schwaz

Kinderimpfungen: SZentrum Schwaz: Sonntag, 28. November, 9 bis 13 Uhr sowie Samstag, 4. Dezember, 8 bis 19 Uhr (Anmeldung jeweils über www.tirolimpft.at)
Achenkirch: Mehrzweckhalle Achenkirch (für die Gemeinden Achenkirch und Steinberg) am Samstag, 27. November: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, Sonntag, 28. November: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr.
Brandberg: Turnhalle Brandberg: Freitag, 26. November: 11 bis 16 Uhr
Bruck am Ziller: Turnsaal Gemeinde Bruck: Freitag, 26. November: 19 bis 22 Uhr
Samstag, 27. November: 9 bis 14 Uhr.
Buch in Tirol: Turnsaal der VS Sankt Margarethen und neue Kinderkrippe
(für die Gemeinden Buch in Tirol und Gallzein). Samstag, 27. November: 8 bis 21 Uhr
Eben am Achensee : VZ Maurach: Freitag, 26. November: 12 bis 19 Uhr. Samstag, 27. November 8 bis 17 Uhr.
Fügen : Festhalle Fügen
(für die Gemeinden Fügen, Fügenberg und Hart im Zillertal). Freitag, 26. November: 12 bis 20 Uhr (Bevölkerung von Hart). 
Samstag, 27. November: 8 bis 14 Uhr (Bevölkerung von Fügenberg). Samstag, 27. November: 14 bis 20 Uhr (Bevölkerung von Fügen)
Sonntag, 28. November: 8 bis 20 Uhr (Bevölkerung von Fügen), 

Hippach | Mittelschule Hippach-Schwendau/Turnsaal
(für die Gemeinden Hippach, Schwendau und Ramsau)
Freitag, 26. November: 12 bis 18 Uhr (Bevölkerung von Ramsau)
Samstag, 27. November: 8 bis 14 Uhr (Bevölkerung von Hippach)
Samstag, 27. November: 14 bis 18 Uhr (Bevölkerung von Schwendau)
Sonntag, 28. November: 8 bis 12 Uhr (Bevölkerung von Schwendau)
Sonntag, 28. November: 12 bis 18 Uhr (Alternativtermin für jene, die zum vorgesehenen Termin verhindert sind).

Jenbach: Veranstaltungszentrum Jenbach & Mittelschule Jenbach: Freitag, 26. November: 8 bis 18 Uhr. Samstag, 27. November: 8 bis 18 Uhr. Sonntag, 28. November: 8 bis 18 Uhr

Mayrhofen: Europahaus Mayrhofen(für die Gemeinden Mayrhofen und Finkenberg). Freitag, 26. November: 8 bis 20 Uhr (Bevölkerung von Mayrhofen)
Samstag, 27. November: 8 bis 20 Uhr (Bevölkerung von Mayrhofen und Finkenberg)
Sonntag, 28. November: 8 bis 12 Uhr (Bevölkerung von Mayrhofen und Finkenberg)

Pill: Bildungszentrum Pill/Turnsaal: Samstag, 27. November: 7 bis 14 Uhr.

Schlitters : Veranstaltungszentrum Schlitters: Freitag, 26. November: 16.30 Uhr bis 20 Uhr
Samstag, 27. November 8 bis 16 Uhr.

Schwaz: SZentrum: Freitag, 26. November: 8 bis 20 Uhr, Samstag, 27. November: 8 bis 20 Uhr und Sonntag, 28. November: 9 bis 21 Uhr.

Stans: Volksschule Stans/Turnsaal: Samstag, 27. November: 7 bis 15 Uhr

Strass im Zillertal: Festsaal der Gemeinde Strass im Zillertal: Samstag, 27. November: 8 bis 17 Uhr.

Stumm: Volksschule Stumm/Turnsaal: (Für die Gemeinden Stumm, Stummerberg, Aschau, Ried und Kaltenbach): Freitag, 26. November: 8 bis 11 Uhr (Bevölkerung von Kaltenbach)
Freitag, 26. November: 11 bis 16 Uhr (Bevölkerung von Ried), Freitag, 26. November: 16 bis 19 Uhr (Bevölkerung von Stummerberg), Freitag, 26. November: 19 bis 21 Uhr (Bevölkerung von Aschau), Samstag, 27. November: 8 bis 12 Uhr (Bevölkerung von Aschau), Samstag, 27. November: 12 bis 18 Uhr (Bevölkerung von Stumm), Samstag, 27. November: 18 bis 21 Uhr (Alternativtermin für Berufstätige).

Terfens: Rathauskeller im Gemeindeamt: Samstag, 27. November: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18.30 Uhr.

Tux: Tux Center: Freitag, 26. November: 14 bis 20 Uhr, Samstag, 27. November: 7 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr.

Uderns: Golfhotel Uderns: Freitag, 26. November: 7 bis 18 Uhr, Samstag, 27. November: 7 bis 16 Uhr.

Weer: Mittelschule Weer/Aula: Sonntag, 28. November: 8 bis 13 Uhr

Weerberg: Veranstaltungssaal „Centrum Weerberg“: Freitag, 26. November: 10 bis 21 Uhr und 
Samstag, 27. November: 8 bis 17 Uhr.

Wiesing:  Gemeinde Wiesing/Gemeindesaal: Freitag, 26. November: 13 bis 18 Uhr
Samstag, 27. November: 7 bis 18 Uhr. 

Zell am Ziller: Tennishalle beim Freizeitpark: (Für die Gemeinden Zell am Ziller, Hainzenberg, Gerlosberg, Rohrberg und Zellberg): Samstag, 27. November: 10 bis 15 Uhr (für die Bevölkerung von Gerlosberg und Rohrberg), Samstag, 27. November: 15 bis 20 Uhr (für die Bevölkerung von Hainzenberg und Zellberg), Sonntag, 28. November: 8 bis 16 Uhr (für die Bevölkerung von Zell am Ziller).

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen