Blick zurück: Jenbach mit neuen Augen sehen

JENBACH (red). Die Geschichte von Jenbach ist in allen Jahrhunderten von Zuwanderung geprägt. Menschen kamen, mit unterschiedlichen Motiven nach Jenbach um hier zu arbeiten und zu leben. So auch in den 1960-er Jahren. Das Projekt „Erinnerungskulturen“ ging unter Mithilfe des Integrationsausschusses der Marktgemeinde Jenbach auf Spurensuche und befragte Einheimische und Zuwanderer, wie man sich in der neuen Heimat gefühlt hat und wie die neuen MitbürgerInnen aufgenommen wurde. Am Freitag 7.November /14.30 Uhr wird das Projekt im Jenbacher Sozialzentrum mit den Erzählungen zahlreicher JenbacherInnen abgeschlossen. Alle die an der Geschichte Jenbach interessiert sind, sind herzlich eingeladen.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.