Der Verein „Cro Zillertal“ hat zu einem völkerverbindenden Fest in die Festhalle Fügen geladen

81Bilder

Im 2. Jahr seines Bestehens hat der Verein „Cro Zillertal“ alle seine Mitglieder und Freunde aus dem Zillertal, sowie aus ganz Tirol, zu einem völkerverbindenden Abend in die Fügener Festhalle geladen. „Cro Zillertal“ unter dem rührigen Obmann Stjepan PRAJO hat seinen Sitz in Fügen und versteht sich hauptsächlich als Bindeglied zu den in ganz Tirol und Österreich lebenden, kroatischen Landsleuten, sowie als völkerübergreifende Institution, vor allem für gelebte Integration und Zusammenführung der ethnischen Volksgruppen aus dem ehemaligen Vielvölkerstaat Jugoslawien. Der Verein engagiert sich vielfach im Sport, wie z.Bsp bei Fußballturnieren, im Bereich Tanz, Musik und Folklore, aber vor allem auch in der Jugendarbeit, um insbesondere jungen Menschen Perspektiven aufzuzeigen, wie ein Zusammenleben der unterschiedlichen Volksgruppen möglich ist. Zu diesem wunderbaren bunten Abend in der Festhalle Fügen haben aber auch maßgeblich die Vereine der bosnischen Kroaten „KUD Posavina Innsbruck“ und der serbische Verein „KUD Petar Kocic“ beigetragen, welche die etwa 400 BesucherInnen mit ihren Trachten, Tänzen und der Musik zu voller Begeisterung gebracht haben. Als Musiker und Sänger traten die die durch Rundfunk und TV bekannten Zeljko JURIC und Mara i LOLE auf. Für das leibliche Wohl der anwesenden Gäste sorgte ein fleißiges Team von Köchen und Helfern der Veranstalter und verwöhnte das Publikum mit „scharfer, perfekt gewürzter Kost“ aus ihrer Heimat. Der Verein „Cro Zillertal“ und der Obmann möchten sich auf diesem Wege bei allen Sponsoren und Firmen, vor allem aber bei der Gemeinde und dem Tourismusverein Fügen für das Zustandekommen der Veranstaltung bedanken. Der Dank gilt aber auch allen Landsleuten und Gästen, so Obmann Stjepan PRAJO und er freut sich schon auf das nächste Fest im kommenden Jahr.

Wann: 12.05.2012 18:00:00 Wo: Festhalle, Fügen auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen