"Der Zillertaler": Ab 15. Juli in Aschau

Ein ganz besonderes Projekt hat sich die Volksbühne Aschau für die heurige Spielsaison ausgedacht. Sie rückt den „Zillertaler“ ins Zentrum ihres Theatergeschehens. Was macht den Zillertaler aus, was ihn „zillachtolerisch“, wie tickt er, wer ist dieser Mensch – was sind seine Wünsche, seine Bedürfnisse, seine Sorgen, Ängste, Hoffnungen? Uraufführung des „Zillertalers“ ist am 15. Juli 2017. Bis 15. August folgen weitere 15 Vorstellungen. Aufführungsort ist erstmals das neue Volks-Schau-Spiel-Haus (Volksschule) in Aschau. Auf der großen, von Paul Haberl gestalteten, Bühne treiben 20 Erwachsene, drei Kinder sowie drei MusikerInnen ihr Spiel rund um den „Zillertaler“. Begleitet wird die Theaterinszenierung außerdem von einer Ausstellung zum Thema – mit Visionen, Film, Modellen und Plänen. gk
Die weiteren Spieltermine und viele Infos und Fotos finden Sie auf der Homepage www.derzillertaler.tirol. Der Kartenvorverkauf läuft über alle Raiffeisenkassen Tirols, online unter http://www.oeticket.com/tickets.html oder an der Abendkassa. Info-Tel. 0680/2212741

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen