Die andere Seite der Medaille

ACHENKIRCH (fh). Nach dem kürzlich veröffentlichten Artikel bezüglich des Hofpächters Peter W. in Achenkirch habe sich in der Redaktion der BEZIRKSBLÄTTER mehrere Personen gemeldet, welche nun für den Untermieter von Peter W., Hein F. (Namen der Redaktion bekannt) Partei ergreifen. Die Nachbarschaft verfolgt die Aktivitäten des Hofpächters bereits seit längerem und hat nicht viel Gutes über Peter W. zu berichten. "Wir bekommen alles live mit und es ist nicht so dass hier Heinz F. der Schuldige ist. Er hat seine Tiere, im Gegensatz zu den Aussagen von Peter W., immer gut versorgt aber da F. nun kein Zufahrtsrecht mehr zum Hof hat fällt es ihm zusehends schwerer die Tiere richtig zu versorgen. F. hat einen alten Pachtvertrag der zwischen Bauern mit Handschlag besiegelt wurde und das hat auch heute noch Gültigkeit", erklärt eine Anrainerin.

Ein Scheit allein brennt nicht
Der tätliche Angriff auf Peter W. ist Tasache und wurde auch von der Polizei aufgenommen doch die Nachbarschaft rund um den 200 Jahre Alten Hof in Achenkirch weiß über den jetzigen Pächter bestens Bescheid. "Peter W. hat seinem Untermieter auch nicht gerade sehr freundlich behandelt und ihm und seinen Tieren laufend das Leben schwer gemacht. Zuerst hat W. die Hütte für das Futter abgerissen, den Veterinär alarmiert und mit allen Mitteln versucht Heinz F. hinauszuekeln. Wir als Nachbarn können wirklich nichts Schlechtes über Heinz F. sagen und er hat seine Tiere immer gut behandelt das kann ich jederzeit bezeugen", so die Nachbarin weiter. Sie verteidigt den Untermieter und erklärt, dass es seit dem Einzug von Peter W. in den alten, baufälligen Hof, nur Probleme gibt

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.