Elektromobilität
Die Bundesförderungen jetzt nutzen

3Bilder

SCHWAZ (dw). Nationalrat Hermann Weratschnig ist Verkehrssprecher der Grünen und täglich im Verkehrssektor mit dem Koalitionspartner ÖVP in Abstimmung, wenn es um die Umsetzung des Regierungsübereinkommens geht.

„Mit den noch nie dagewesenen Förderungen für Elektromobilität wollen wir noch rascher Lärm und Schadstoffe reduzieren und Jetzt liegt es an Private, Unternehmen und Gemeinden die Fördermillionen aus Wien abzuholen. Wer jetzt nicht umstellt, verpasst die besten Förderungen“ so Weratschnig. Für E- Autos werden 5.000 Euro, für E-Motorräder 1.200 Euro und für E- Mopeds bis zu 800 Euro. Gemeinsam mit der Förderung der Stadtwerke Schwaz können noch 200 Euro für E-Mopeds bis zum 31.12.2020 abgeholt werden. „Und nicht zu vergessen die Förderung von Radwegen und Radinfrastruktur bis zu 100%, wenn alle Bundesförderungen beansprucht werden. Die Mobilitätswende braucht rasch die richtigen Investitionen, damit wir die Klimaziele noch rechtzeitig erreichen meint Weratschnig und sieht Land Tirol und Gemeinden gefordert geförderte Projekte unbürokratisch bei Genehmigungen zu unterstützen. „Die Stadt Schwaz und Stadtwerke setzen mit dem E- Carsharing und der Ladeinfrastruktur die richtigen Schritte in die Zukunft. Für Unternehmen ist durch die Investitionsprämie verdoppelt auf 14 % für Ökoprojekte die grüne Goldgräberstimmung ausgebrochen“, betont Weratschnig.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen