KONGRESSMOTTO: DIE LIEBE VERSAGT NIE!
Dreitägiges Liebestraining in der Olympiaworld

Natascha Dimai, Mitte 30, aus Wörgl war eine der Taufkandidatinnen.
2Bilder
  • Natascha Dimai, Mitte 30, aus Wörgl war eine der Taufkandidatinnen.
  • hochgeladen von Max Tinello

INNSBRUCK. Der Kongress der Zeugen Jehovas, der am Wochenende in der Olympiaworld stattfand, war ein beeindruckendes Plädoyer für die Liebe.

In einer Welt, die immer mehr von Hass, Vorurteilen und Konflikten gespalten wird, ging es darum, wie man als Einzelner mehr Liebe zeigen kann. Anhand zahlreicher Videos und Vorträgen wurde herausgestellt, wie jeder diese Eigenschaft hervorbringen kann, vor allem gegenüber Menschen, die von der Gesellschaft oft vernachlässigt oder als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden, z.B. Migranten. Es wurde hervorgehoben, dass für Gott alle Menschen gleich sind, unabhängig von Ihrer Herkunft und Kultur. Daher hat auch jeder Mensch Liebe verdient. Hierzu wurde folgender Merksatz geprägt: „Anders ist nicht unbedingt schlecht - sondern einfach nur anders.

Ein besonderes Highlight stellte die Taufe dar, bei der sich 16 Personen (12 Männer und 4 Frauen) vollständig im Wasser untertauchen ließen, um so zu symbolisieren, dass sie von nun an, gemäß der Bibel leben wollen.

Natascha Dimai, Mitte 30, aus Wörgl war eine der Taufkandidatinnen. Auf die Frage, was sie zu diesem Schritt bewogen hat, sagt sie: „Ich bin zwar als Kind von Zeugen Jehovas aufgewachsen, habe mich dann als Erwachsene aber nicht mehr dafür interessiert. Als ich dann das erste Mal Mutter geworden bin, wusste ich, dass ich meinem Sohn gute Werte vermitteln wollte und dass Gottes Wort hierzu die besten Ratschläge gibt. Deshalb fing ich wieder an, die Bibel zu studieren.“ 

Wie kann man in einem schweren Arbeitsumfeld Liebe zeigen? Was kann man tun, um ein glücklicheres Familienleben zu führen? Welche Facetten hat die Liebe und wie schafft man es, diese zu praktizieren? Diese und viele weitere Fragen wurden während des spannenden und abwechslungsreichen Programmes beantwortet. Mehr als 3000 Besucher wurden darin bestärkt, im Alltag Liebe zu zeigen. Vor allem durch die Aussage: „Liebe ist nicht Alles....aber ohne Liebe ist alles Nichts!

Links: Regionaler Kongress der Zeugen Jehovas 2019 
Video: Impressionen von unseren internationalen Kongressen

Natascha Dimai, Mitte 30, aus Wörgl war eine der Taufkandidatinnen.
Mehr als 3000 Besucher lauschten dem Programm.
Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen