Schwendau
Ein Missgeschick mit Folgen

Das Fahrzeug wurde von der Wasserrettung gesichert und von der Feuerwehr an Land gezogen.
2Bilder
  • Das Fahrzeug wurde von der Wasserrettung gesichert und von der Feuerwehr an Land gezogen.
  • Foto: Foto: Zoom-Tirol
  • hochgeladen von Dietmar Walpoth

SCHWENDAU. Ein Missgeschick eines 40jährigen Arbeiters einer Firma löste Montag früh einen Grosseinsatz von Feuerwehr, Wasserrettung und Polizei aus.

Glücklicherweise konnte rasch abgeklärt werden, dass sich keine Personen im Unfallfahrzeug befanden. Der Unglücksrabe parkte sein Fahrzeug auf einem nahegelegenen Parkplatz seiner Arbeitsstätte, als dieser plötzlich losrollte, einen Holzzaun durchbrach und über eine steile Böschung in den Ziller stürzte und sofort abgetrieben wurde.

Mittlerweile war der Pkw bereits einige hunderte Meter abgetrieben und blieb auf Höhe der Kapelle Burgschrofen in Schwendau in der Flussmitte hängen. Der Pkw wurde von der Wasserrettung Zillertal gesichert, von der Feuerwehr an Land gezogen und mittels Kran geborgen.

Das Fahrzeug wurde von der Wasserrettung gesichert und von der Feuerwehr an Land gezogen.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen