Erfolgsprojekt "Zillertaler helfen Zillertalern!"

6Bilder

BEZIRK (fh). Was mit einer privaten Initiative von Marina Irving (Schwendau) im Jahr 2011 begann ist heute zu einer echten Charity-Marke herangewachsen. Der Verein Zillertaler helfen Zillertalern unterstützt in Not geratene Familie schnell und unbürokratisch und was sich seit der relativ kurzen Zeit an Solidarität aufgebaut hat ist schlicht und ergreifend sagenhaft. Zehn Vereine aus den Gemeinden Hippach, Ramsau und Schwendau haben sich, in Zusammenarbeit mit den drei Gemeinden, entschlossen eine Initiative ins Leben zu rufen, die einem guten Zwecke dienen soll. Das sogenannte "Race for Help" war geboren und ist bereits zum Fixpunkt im Zillertaler Terminkalender geworden. Hunderte Sportler laufen für den guten Zweck und haben auch in diesem Jahr sind wieder 7.195,30 Euro für den Fonds Zillertaler helfen Zillertalern zusammengekommen.

Solidarität ist groß

Im letzten Jahr fand erstmals die Zillertaler Charity Gala statt und auch heuer findet die Veranstaltung wieder am 22. November im Europahaus Mayrhofen statt. Mit dem "Race for Help" als Ausgangspunkt und vielen Aktivitäten rund um den Fonds haben sich unzählige Personen und Unternehmen bereit erklärt für in Not geratene zu spenden und die Liste der spendierfreudigen Personen könnte länger kaum sein. Ein Auszug daraus ist z. B.: Genussfest Stumm: 3.169,22 Euro, Charity Wine & Dine (Montalsi Hotliers) 3.000,- Euro; Junghoteliers aus Tux 2.000,- Euro. Insgesamt sind bisher nicht weniger als knapp 90.000,- Euro zusammengekommen.
Die Initiative "Zillertaler helfen Zillertalern" ist jedenfalls zu einem durchschlagenden Erfolg geworden und man darf sich, in Zeiten der schweren Wirtschaftslage, über soviel Solidarität unter Menschen freuen.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.