Faszinierendes Theater im Bezirk

2Bilder

EBEN (fh). Vergangene Woche fand im Rahmen des Theaterfestivals für junges Publikum in Tirol, "Kulur wächst nach", ein Nachmittag für Kinder auf der MS Achensee statt. Mit an Bord war Martha Laschkolnig alias "Martha Labil" - ihres Zeichens Zirkus-, Bühnen- bzw. Straßenkünstlerin, die in ihrer Show alle Register zog. Mit ihrer pantomimischen Darbietung verzauberte die Künstlerin aber nicht nur das junge Publikum sondern auch die Erwachsenen hatten genügend Grund zum Lachen. Mit einem Mix aus Akrobatik, Mimik und Einfallsreichtum zog die Künstlerin das Publikum in ihren Bann und auch der eine oder die andere kamen an die Reihe wenn "Martha" Hilfe brauchte. Zum großen Finale spielte Martha kopfstehende Zieharmonika und der Applaus war ihr sicher.
Ebenfalls im Rahmen von "Kultur wächst nach" wurde die Remise am Bahnhof Jenbach zur offenen Bühne für den Bahnhofsvorsteher Franz Josef, dargestellt von Schauspieler, Komponist, Musiker und Rapper Cimon Finix. Das Stück"Endstation" zeigt auf, wie schnell ein Automat, die Aufgaben von Franz Josef übernimmt und er nicht mehr gebaucht wird.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.