Floriani-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Aschau im Zillertal

Beim Floriani 2011 wurden Lukas Fiegl, BGM Andreas Egger sowie Angerer Elias als Feuerwehrmitglied angelobt und zum Feuerwehrmann befördert.

Vergangenen Montag hielt die Freiwillige Feuerwehr Aschau, gemeinsam mit der Bundesmusikkapelle Aschau, ihre jährliche Floriani-Feier ab.

Die Feuerwehr ehrte ihren Schutzpatron den Hl. Florian und dankte für den unfallfreien Ablauf des letzten Jahres. Ein weiterer Höhenpunkt stellte die Angelobung und Beförderung drei neuer Mitglieder da. Die Neulinge schworen ihrem Vorgesetzten Gehorsam zu leisten und ihre Pflichten als Feuerwehrmitglied pünktlich und gewissenhaft zu erfüllen.

Nach der Angelobung in der Kirche wurden die neuen Mitglieder beim gemütlichen Beisammensein im Café Hoadacher zum Feuerwehrmann befördert.

Der Ausschuss der Freiwillige Feuerwehr Aschau dankt für die zahlreiche Teilnahme am Floriani-Kirchgang und hofft auf einen erfolgreichen Verlauf der 100jährigen Feierlichkeiten, die vom 1. – 3.Juli in Aschau stattfinden.

Wo: Pfarrkirche Aschau, Dorfstraße, 6274 Aschau im Zillertal auf Karte anzeigen
Autor:

Patrick Taxacher / Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im BFV Schwaz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.