Unfall
Geplante Gleitschirmtour endete tödlich

An diesem Ort geschah das Unglück
2Bilder

Zwei Alpinisten wollten von Ginzling aus mit dem Gleitschirm ins Tal, ein Mann stürzte am Weg zum Startplatz ab und erlitt tödliche Verletzungen.

GINZLING. Am 23. August 2019, gegen 10:00 Uhr bestiegen ein 21-jähriger Deutscher und eine 21-jährige Deutsche den Gipfel des Dristners im Gemeindegebiet von Ginzling. Die beiden hatten ihre Gleitschirmausrüstung dabei und wollten von einem geeigneten Platz unterhalb des Gipfels starten und ins Tal fliegen.
Beim Abstieg ging der Mann voraus. Er wollte auf die Frau an einem zuvor vereinbarten Startplatz auf die 21-Jährige warten. Als sie dort ankam sah sie den Mann vorerst nicht, bemerkte dann in einer steilen Rinne einen nicht näher erkennbaren Gegenstand, bzw. in der Folge ihren Begleiter, versuchte dorthin abzusteigen, rutschte aus und stürzte, bzw. rutschte über feuchtes Wiesen- und Felsgelände ab und kam schließlich neben dem Mann zu liegen.
Für den 21-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er hatte sich bei dem Absturz tödliche Verletzungen zugezogen.
Die Frau verständigte die Rettungskräfte. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen und mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Schwaz geflogen. Die Leiche des Mannes wurde vom Polizeihubschrauber per Tau geborgen.
Im Einsatz standen, neben den oben angeführten Hubschraubern, die Bergrettung Mayrhofen und ein Alpinpolizist.

An diesem Ort geschah das Unglück
Die Polizei berichtet vom tödlichen Alpinubfall.
Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.