Gold für dieFloriani beim technischen Bewerb

Neulich fand der technische Bewerb in der Kategorie "Gold" am Geländer der FF Schwaz statt. Es war zugleich der letzte Bewerb mit altem System denn die zukünftigen Bewerbe sind anders aufgebaut. Beim Bewerb in Gold bestand die Schwierigkeit darin, dass lediglich der Gruppenkommandandt und die Maschinisten bereits im Vorfeld fixiert waren, der Rest der Mannschaft musste alle Positionen beherrschen, da diese ausgelost wurden. Des weiteren gab es eine Mindest- und eine Maximalzeit, in welcher die Aufgaben abgearbeitet werden mussten. Verschiedene Punkte waren beim Bewerb zu erfüllen: Absichern einer Unfallstelle und Sichern des Unfallfahrzeuges mit Radkeile, Aufbau eines doppelten Brandschutzes, Beleuchten der Unfallstelle, Bereitstellung des hydraulischen Rettungsgerätes und symbolisches Öffnen und Schließen von Spreizer bzw. Schere. Folgenden Personen erreichten "Gold" in der Kategorie technischen Bewerb, wobei FF Kdt Hilmar Baumann den zu deren Leistung gratulierte: Felder Andreas, Streiter Matthias, Achenrainer Michael, Mair Martin, Mair Patrizia, Schöser Thomas, Rinnergschwentner Stefan, Amort Markus, Kurz Franz und Kometer Alex.

symbolisches Öffnen und Schließen der Hydraulikgeräte

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen