Schwaz
Große Solidarität nach Brand von Einfamilienhaus

Martina Wöll und ihre Familie mit Silberhoamat-Chef Andreas Mair bei der Übergabe an Familie Franz.
8Bilder
  • Martina Wöll und ihre Familie mit Silberhoamat-Chef Andreas Mair bei der Übergabe an Familie Franz.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Florian Haun

SCHWAZ (fh). Als es Ende März im sogenannten "Nasstal" in Schwaz zum Brand eines Einfamilienhauses kam, war die Betroffenheit innerhalb der Bevölkerung groß.

Nachdem die Feuerwehr den Brand des Wohnhauses bekämpft hatte stand fest, dass die Immobilie unbewohnbar ist und vermutlich auch abgerissen werden muss. Die vom Schicksal gebeutelte Familie erlebte in den letzten Tagen/Wochen jedoch ein Welle der Solidarität und kann, zumindest teilweise, kurz aufatmen. 

Schaumrollen en masse

Martina Wöll ist Mitarbeiterin der Silberhoamat (Seniorenheim) in Schwaz und wollte etwas tun um zu helfen. Spontan beschloss die engagierte Frau Schaumrollen zu backen und diese für den guten Zweck zu verkaufen um die Einnahmen an die Familie Franz zu spenden. Was mit einer relativ simplen Idee begann, entwickelte sich zu einem Schaumrollen-Märchen unterstützt von unzähligen HelferInnen. "Ich hatte die Idee und hab das über die sozialen Medien publik gemacht und gesagt, dass wir Schaumrollen backen und wir diese für eine Spende für die Familie gerne abgeben. Was daraufhin passiert ist, hat all meine Erwartungen übertroffen", erklärt Martina Wöll im Gespräch mit der BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion. Ganze 10 Tage lang wurden in der Wohnung der Familie Wöll nicht weniger als 8.000 Schaumrollen gebacken und für den guten Zwecke, gegen eine Spende, abgegeben. "Die Leute haben von überall aus der Region angerufen und sind vorbeigekommen um die Schaumrollen zu holen. Meine Chefs von der Silberhoamat haben mich von der Arbeit nach Hause geschickt, damit ich weiterbacken kann und haben Zucker und Blätterteig spendiert. Vom Pirchnerhof und vom Egger-Bauer in Schwaz hab ich 1.000 Eier bekommen, ebenso wie vom Weerberg. Wir waren einfach überwältigt von dieser großen Solidarität", erklärt Martina Wöll.

Alle wollten helfen

Von den Kindern bis zur 86-jährigen Pensionistin mit Witwenpension waren alle bereit zu helfen und unterstützten die Aktion mit aller Kraft. Der Backofen in der Wohnung der Wölls glühte täglich von 04:30h bis 21:00h und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Durch die Aktion und die große Solidarität konnten schlussendlich 10.700,- Euro an Spenden an die Familie übergeben werden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Der Lieblingsplatz von unserem Regionauten Klaus Egger am Astbergsee.
2 Aktion

Titelfoto-Challenge Juni
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Lieblingsplatz"

TIROL. Bereits zum 6. Mal in diesem Jahr startet unsere Titelfoto-Challenge. Für Juni suchen wir ein Titelbild unter dem Motto "Lieblingsplatz". Bis zum 26. Mai habt ihr Zeit uns eure Lieblingsorte in Tirol zu zeigen. Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen