Buchpräsentation
Güni Noggler hat „ausgekocht"

Diskussionspodium: Hansjörg Unterlechner, Güni Noggler, Denise Weiler, Peter Stolz und Hannes Köchl (v. l.)
10Bilder
  • Diskussionspodium: Hansjörg Unterlechner, Güni Noggler, Denise Weiler, Peter Stolz und Hannes Köchl (v. l.)
  • Foto: Haberditz
  • hochgeladen von Christina Haberditz

SCHWAZ. Im Rahmen einer Live-Sendung des freirad – Freies Radio Innsbruck präsentierte Künstler und Autor Güni Noggler seines neues Buch "ausgekocht".

Der bekannte Schwazer Künstler, Autor, Radiomacher und Freigeist Güni Noggler lud vergangenen Sonntag zur Präsentation seines neuen Buches "ausgekocht – das Lesebuch" in die Galerie Unterlechner ein. Das Buch beinhaltet seine 40 Radiosendungen, die er innerhalb von drei Jahren für "freirad – Freies Radio Innsbruck" gestaltet hat. Dabei kommen Köchinnen von berühmten Persönlichkeiten zu Wort. Spitzzüngig schaut Noggler dabei auf die Welt, die Gesellschaft und das Leben. Das Buch stellt nun diese Sendungen in langlebiger schriftlicher Form dar.

Live-Radiosendung

Die Präsentation in der Galerie Unterlechner fand im Rahmen einer Live-Sendung für freirad statt. Am Diskussionspodium von Güni Noggler saßen Galerist Hansjörg Unterlechner, Verlegerin Denise Weiler (TAK), Künstler Peter Stolz und Leiter des Literaturforums Hannes Köchl. Es wurde über Kunst, Kultur, Literatur und deren Rolle in der Gesellschaft gesprochen. Zahlreiche Freunde, Fans und Begleiter kamen zur Buchpräsentation und wurden erwartungsgemäß sehr gut unterhalten.

Autor:

Christina Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.